Knackig. Etwas überdreht. So etwa fühlt sich das Fahren auf einem Fixie oder Singlespeed an. Wobei Singlespeed so etwas wie die ‘light’ Variante des Fixies ist. Das ist aber nicht negativ gemeint. Gründe für das Singlespeed gibt es genug, genauso für das Fixie. Wenn man etwas auf das Wesentliche reduziert, dann nennt sich das asketisch oder puristisch. Auch das sind Attribute eines Fixies oder Singlespeed-Rads.

Wie aber baut man das Fixie? Ja, bauen. Selbst. Denn Minimalismus erreicht man durch Weglassen. Die einfachste Form des Basteln. Nun gut, so einfach wie das klingt ist die Sache dann doch nicht. Aber auch nicht so kompliziert, als dass der Spaß den Aufwand nicht wieder ausgleichen würde.

Weiterlesen »