Fahrrad-Steuersatz das Steuerlager am Fahrrad

Der Steuersatz am Fahrrad ist entscheidend dafür, dass das Lenken des Fahrrads unter allen Bedingungen flüssig und leichtgängig abläuft. Nur mit einem ordentlichen Steuersatz macht das Fahrradfahren Spaß. Wenn sich der Lenker beim Fahren nur schwer bewegen lässt, liegt ein Problem beim Steuersatz vor. Denn der Steuersatz besteht aus zwei Lagerschalen, die am oberen und unteren Ende des Steuerrohrs sitzen. Die verbauten Kugellager sorgen dafür, dass keine Reibung entsteht zwischen der Gabel und dem Rahmen. Deshalb muss der Steuersatz auch zur Gabel und zum Steuerrohr des Fahrrads passen! Man unterscheidet allgemein zwischen Gewinde-Steuersätzen (Ahead) und gewindelosen Steuersätzen, aber darüber hinaus gibt es verschiedene Standards, die nicht miteinander kompatibel sind. Was man zu den verschiedenen Steuersatz-Arten wissen muss und mehr hier in unserem Ratgeber zu Fahrrad-Steuersätzen.

Kompatibilität – Vorsicht vor dem Kauf


Fahrradteile sind selten standardisiert, nicht jeder Bremsgriff passt an jeden Lenker. Nicht jeder Lenker an jeden Vorbau. Deshalb unsere Tipps zu Steuersätzen – darauf musst Du achten:



  • Der Steuersatz muss zu deinem Rahmen passen. Zuerst unterscheidet man zwischen (gewindelosen) Ahead-Steuersätzen und den klassischen Gewinde-Steuersätzen.

  • Bei Ahead-Steuersätzen unterscheidet man außerdem zwischen drei verschiedenen Bauarten: EC (External Cup), ZS (Zero Stack) und IS (Integrated Standard).

  • Der Steuersatz muss außerdem zur Größe des Gabelschafts passen. Bei Gewinde-Steuersätzen unterscheidet man nur zwischen 1-Zoll und 1 1/8-Zoll. Bei Ahead findet man unterschiedliche Größen.

Steuersatz Typen

Zuerst muss man zwischen den alten Gewinde-Steuersätzen und den neueren gewindelosen Steuersätzen unterscheiden, die meistens an modernen Fahrrädern benutzt werden. Aber selbst dann gibt es noch verschiedene Untertypen, die vom Rahmen und der Gabelgröße abhängen. In der Grafik sind die verschiedenen Untertypen aufgelistet. Bei Gewinde-Steuersätzen unterscheidet man bloß zwischen den beiden Größen 1“ Schaft und 1“ 1/8 Schaft. Bei den gewindelosen Steuersätzen unterscheidet man grundsätzlich zwischen den verschiedenen Bauarten: External Cup (EC), Zero Stack (ZS) und Integrated (IS). Je nach der Bauart befindet sich die Lagerschale innerhalb oder außerhalb des Rahmens. Aber auch hier gibt es verschiedene Größen. Darauf gehen wir später unter „Steuersatz Größen“ näher ein. Vorerst möchten wir zu den verschiedenen gewindelosen Steuersatz-Typen eingehen.

Die verschiedenen Steuersatz-Typen in der Baumgrafik dargestellt. Ansonsten muss man bei den Ahead-Steuersätzen nur auf die richtige Größe achten.

EC – External Cup: Die Lagerschalen sitzen außerhalb des Steuerrohrs. Früher war dies die gewöhnliche Bauart für Steuersätze, mittlerweile findet man an neuen Rennrädern und MTBs aber nur noch ZS und IS.

ZS – Zero-Stack: Diese Lagerschalen bezeichnet man auch als „Low Profile“ oder semi-integriert. Die Lagerschalen werden in die Steuerrohre gepresst, die daher etwas größer sein müssen. Der Steuersatz sieht hier daher etwas eleganter aus – die Lagerschalen lugen nicht so hervor wie beim External Cup.

IS – Integrated Standard: Hier sind die Lagerschalen direkt im Steuerrohr integriert, wodurch sie überhaupt nicht sichtbar sind. Wenn man neue IS-Steuersätze kauft, kommen sie daher ohne Lagerschale. Man bekommt bloß die Industrielager (die man in die integrierten Lagerschalen platziert), Gabel-Konus und Abdeckkappe.

steuerlager steuersätze fahrrad ahead semi-integrated zero stack integrated
Die wichtigsten drei Steuerlager im Diagramm: External Cup, Semi-Integrated und Vollintegriert.

Steuersatz Test

Im folgenden einige Empfehlungen und Daten zu den bekannten Standards. Es ist schwer eine subjektive Meinung zu einem Steuerlager zu geben und nur ein Labortest könnte die Unterschiede in der Verarbeitung und Qualität des Materials aufdecken. Deshalb verbleiben wir mit Tipps und Erfahrungswerten.

Dabei fällt vor allem der Cane Creek 40 („Forty“) auf, der häufig in Communities und Foren weiterempfohlen wird. Dies können wir anhand eigener Erfahrungen bestätigen. Aber auch die anderen Lager erfüllen ihren Dienst sehr gut. Wer seine Lager stark beansprucht (Downhill, MTB) der sollte auf Empfehlungen aus diesem Bereich suchen. Für alle anderen empfiehlt sich der klassische Mittelweg: nicht zu günstig und nicht zu teuer.

Klassische Gewinde-Steuersätze

Name
Neco Gewinde-Steuersatz 1-Zoll
Ritchey Logic Gewinde-Headset 1-inch
Tange Cartridge Technoglide J-27 Steuersatz
Campagnolo Record 1'' Gewinde-Steuersatz
Cane Creek 110 Classic Komplett-Steuersatz 1''
Bild
Gewinde 01070701 NECO Fahrrad Steuersatz 1 Zoll Lenker Kugellager 26,4 mm verchromt
Ritchey Steuersatz Gewinde Logic Gewindesteuersatz (AusfĂŒhrung: 1 Zoll)
Hersteller
Neco
Ritchey
Tange Seiki
Campagnolo
Cane Creek
Preis
9,98 EUR
ab 13,20 EUR
21,00 EUR
49,90 EUR
144,95 EUR
GrĂ¶ĂŸe
1-Zoll
1-Zoll
1-Zoll oder 1 1/8-Zoll
1-Zoll
1-Zoll
Einsatzbereich
Vintage-Stahl-RennrÀder
Rennrad, Cross
Rennrad
Rennrad
Rennrad
Gewicht
keine Herstellerangabe
keine Herstellerangabe
108g
104g
96g
Name
Neco Gewinde-Steuersatz 1-Zoll
Bild
Gewinde 01070701 NECO Fahrrad Steuersatz 1 Zoll Lenker Kugellager 26,4 mm verchromt
Hersteller
Neco
Preis
9,98 EUR
GrĂ¶ĂŸe
1-Zoll
Einsatzbereich
Vintage-Stahl-RennrÀder
Gewicht
keine Herstellerangabe
Mehr dazu?
Name
Ritchey Logic Gewinde-Headset 1-inch
Bild
Ritchey Steuersatz Gewinde Logic Gewindesteuersatz (AusfĂŒhrung: 1 Zoll)
Hersteller
Ritchey
Preis
ab 13,20 EUR
GrĂ¶ĂŸe
1-Zoll
Einsatzbereich
Rennrad, Cross
Gewicht
keine Herstellerangabe
Mehr dazu?
Name
Tange Cartridge Technoglide J-27 Steuersatz
Bild
Hersteller
Tange Seiki
Preis
21,00 EUR
GrĂ¶ĂŸe
1-Zoll oder 1 1/8-Zoll
Einsatzbereich
Rennrad
Gewicht
108g
Name
Campagnolo Record 1'' Gewinde-Steuersatz
Bild
Hersteller
Campagnolo
Preis
49,90 EUR
GrĂ¶ĂŸe
1-Zoll
Einsatzbereich
Rennrad
Gewicht
104g
Name
Cane Creek 110 Classic Komplett-Steuersatz 1''
Bild
Hersteller
Cane Creek
Preis
144,95 EUR
GrĂ¶ĂŸe
1-Zoll
Einsatzbereich
Rennrad
Gewicht
96g

Ahead-Steuersätze EC

Name
Der Spezialist fĂŒr harte Abfahrten
FSA "The Pig" Steuersatz
Ritchey Comp Logic A-Head Steuersatz
Preis-Leistungssieger
Cane Creek 40er EC Steuersatz
ACROS AH-34E Ahead-Steuersatz
Chris King NoThreadSet Sotto Voce Steuersatz GripLock
Bild
Ritchey Comp Logic Steuersatz A-Head AusfĂŒhrung 1" 2015
Cane Creek Steuersatz 40 Schwarz
Chris King NoThreadSet Steuersatz 1 1/8 GripLock Sotto Voce silver EC34/28.6 | EC34/30
Hersteller
FSA
Ritchey
Cane Creek
Acros
Chris King
Preis
21,90 EUR
22,99 EUR
49,87 EUR
53,95 EUR
200,90 EUR
GrĂ¶ĂŸe
EC34/28,6 / EC34/30
EC30/25,4 / EC30/26
EC34/28,6 / EC34/30
EC34/28,6 / EC34/30
EC34/28,6 / EC34/30
Gabelschaft-Durchmesser
1 1/8''
1''
1 1/8''
1 1/8''
1 1/8''
Einsatzbereich
Downhill, MTB
Rennrad, Cross
Rennrad, MTB
Rennrad, Touren
Rennrad, Gravel, Cross, Trail
Gewicht
210g
145g
98g
125g
98g
Der Spezialist fĂŒr harte Abfahrten
Name
FSA "The Pig" Steuersatz
Bild
Hersteller
FSA
Preis
21,90 EUR
GrĂ¶ĂŸe
EC34/28,6 / EC34/30
Gabelschaft-Durchmesser
1 1/8''
Einsatzbereich
Downhill, MTB
Gewicht
210g
Name
Ritchey Comp Logic A-Head Steuersatz
Bild
Ritchey Comp Logic Steuersatz A-Head AusfĂŒhrung 1" 2015
Hersteller
Ritchey
Preis
22,99 EUR
GrĂ¶ĂŸe
EC30/25,4 / EC30/26
Gabelschaft-Durchmesser
1''
Einsatzbereich
Rennrad, Cross
Gewicht
145g
Mehr dazu?
Preis-Leistungssieger
Name
Cane Creek 40er EC Steuersatz
Bild
Cane Creek Steuersatz 40 Schwarz
Hersteller
Cane Creek
Preis
49,87 EUR
GrĂ¶ĂŸe
EC34/28,6 / EC34/30
Gabelschaft-Durchmesser
1 1/8''
Einsatzbereich
Rennrad, MTB
Gewicht
98g
Mehr dazu?
Name
ACROS AH-34E Ahead-Steuersatz
Bild
Hersteller
Acros
Preis
53,95 EUR
GrĂ¶ĂŸe
EC34/28,6 / EC34/30
Gabelschaft-Durchmesser
1 1/8''
Einsatzbereich
Rennrad, Touren
Gewicht
125g
Name
Chris King NoThreadSet Sotto Voce Steuersatz GripLock
Bild
Chris King NoThreadSet Steuersatz 1 1/8 GripLock Sotto Voce silver EC34/28.6 | EC34/30
Hersteller
Chris King
Preis
200,90 EUR
GrĂ¶ĂŸe
EC34/28,6 / EC34/30
Gabelschaft-Durchmesser
1 1/8''
Einsatzbereich
Rennrad, Gravel, Cross, Trail
Gewicht
98g
Mehr dazu?

Ahead-Steuersätze ZS

Name
Point Ahead-Steuersatz 1 1/8-Zoll
Ritchey Comp Press-Fit ZS
FSA Gravity SX Pro 55 Ahead-Steuersatz
Acros AZ-44E Steuersatz
Chris King InSet I3 Mixed Tapered Steuersatz GripLock
Bild
Point Steuersatz semi integrated Cartridge System, schwarz, 2,9 cm
Ritchey Comp Zero Steuersatz 44 mm 2015 SteuersÀtze
Chris King InSet I3 Mixed Tapered Steuersatz 1 1/8-1.5 GripLock black ZS44/28.6 | EC49/40
Hersteller
Point
Ritchey
FSA
Acros
Chris King
Preis
8,86 EUR
24,71 EUR
49,00 EUR
53,95 EUR
133,11 EUR
GrĂ¶ĂŸe
ZS44/28,6 / ZS44/30
ZS44/28,6 / ZS44/30
ZS44/28,6 / ZS55/40
ZS44/28,6 / ZS44/30
ZS44/28,6 / EC49/40
Gabelschaft-Durchmesser
1 1/8''
1 1/8''
Tapered 1 1/8'' - 1,5''
1 1/8''
Tapered 1 1/8'' - 1,5''
Einsatzbereich
keine Herstellerangabe
Gravel
MTB, Trail
Rennrad, Cross, Touren
Rennrad, MTB
Gewicht
138g
135g
110g
115g
186g
Name
Point Ahead-Steuersatz 1 1/8-Zoll
Bild
Point Steuersatz semi integrated Cartridge System, schwarz, 2,9 cm
Hersteller
Point
Preis
8,86 EUR
GrĂ¶ĂŸe
ZS44/28,6 / ZS44/30
Gabelschaft-Durchmesser
1 1/8''
Einsatzbereich
keine Herstellerangabe
Gewicht
138g
Mehr dazu?
Name
Ritchey Comp Press-Fit ZS
Bild
Ritchey Comp Zero Steuersatz 44 mm 2015 SteuersÀtze
Hersteller
Ritchey
Preis
24,71 EUR
GrĂ¶ĂŸe
ZS44/28,6 / ZS44/30
Gabelschaft-Durchmesser
1 1/8''
Einsatzbereich
Gravel
Gewicht
135g
Mehr dazu?
Name
FSA Gravity SX Pro 55 Ahead-Steuersatz
Bild
Hersteller
FSA
Preis
49,00 EUR
GrĂ¶ĂŸe
ZS44/28,6 / ZS55/40
Gabelschaft-Durchmesser
Tapered 1 1/8'' - 1,5''
Einsatzbereich
MTB, Trail
Gewicht
110g
Name
Acros AZ-44E Steuersatz
Bild
Hersteller
Acros
Preis
53,95 EUR
GrĂ¶ĂŸe
ZS44/28,6 / ZS44/30
Gabelschaft-Durchmesser
1 1/8''
Einsatzbereich
Rennrad, Cross, Touren
Gewicht
115g
Name
Chris King InSet I3 Mixed Tapered Steuersatz GripLock
Bild
Chris King InSet I3 Mixed Tapered Steuersatz 1 1/8-1.5 GripLock black ZS44/28.6 | EC49/40
Hersteller
Chris King
Preis
133,11 EUR
GrĂ¶ĂŸe
ZS44/28,6 / EC49/40
Gabelschaft-Durchmesser
Tapered 1 1/8'' - 1,5''
Einsatzbereich
Rennrad, MTB
Gewicht
186g
Mehr dazu?

Ahead-Steuersätze IS

Name
FSA No.44 Drop In Steuersatz
FSA Orbit IS-2 Steuersatz
Cane Creek 40 Tapered Tall Steuersatz
Bild
FSA Orbit IS-2 Steuersatz IS41/28.6 I IS41/30 schwarz 2016
Cane Creek 40 Steuersatz Tapered Tall IS42/28.6/H15 I IS52/40 schwarz 2017
Hersteller
FSA
FSA
Cane Creek
Preis
29,00 EUR
27,90 EUR
47,90 EUR
GrĂ¶ĂŸe
IS42/28,6 / IS47/33
IS41/28,6 / IS41/30
IS42/28,6 / IS52/40
Gabelschaft-Durchmesser
Tapered Tapered 1 1/8'' - 1 1/4''
1 1/8''
Tapered 1 1/8'' - 1,5''
Einsatzbereich
Rennrad
Rennrad, Cross, City
MTB, Rennrad
Gewicht
Keine Herstellerangabe
62g
72g
Name
FSA No.44 Drop In Steuersatz
Bild
Hersteller
FSA
Preis
29,00 EUR
GrĂ¶ĂŸe
IS42/28,6 / IS47/33
Gabelschaft-Durchmesser
Tapered Tapered 1 1/8'' - 1 1/4''
Einsatzbereich
Rennrad
Gewicht
Keine Herstellerangabe
Name
FSA Orbit IS-2 Steuersatz
Bild
FSA Orbit IS-2 Steuersatz IS41/28.6 I IS41/30 schwarz 2016
Hersteller
FSA
Preis
27,90 EUR
GrĂ¶ĂŸe
IS41/28,6 / IS41/30
Gabelschaft-Durchmesser
1 1/8''
Einsatzbereich
Rennrad, Cross, City
Gewicht
62g
Mehr dazu?
Name
Cane Creek 40 Tapered Tall Steuersatz
Bild
Cane Creek 40 Steuersatz Tapered Tall IS42/28.6/H15 I IS52/40 schwarz 2017
Hersteller
Cane Creek
Preis
47,90 EUR
GrĂ¶ĂŸe
IS42/28,6 / IS52/40
Gabelschaft-Durchmesser
Tapered 1 1/8'' - 1,5''
Einsatzbereich
MTB, Rennrad
Gewicht
72g
Mehr dazu?

Steuersatz Größen

S.H.I.S.

Um bei den verschiedenen Gewinde-Steuersätzen Klarheit zu schaffen, einigten sich die großen Fahrradteilhersteller 2010 auf einen Standard zur Angabe des Steuersatz-Typs. Dieser Standard nennt sich SHIS – Standardized Headset Information System. Hier wird die Bauart des Steuersatzes zusammen mit der Größe angegeben. Dabei werden immer zwei Größen angegeben, die sich auf zwei Maße am Fahrrad beziehen: Die erste Zahl ist der Durchmesser des Steuerrohrs und die zweite Zahl ist der Durchmesser des Gabelschafts. Da aber der Ober- und Unterteil des Steuersatzes immer etwas unterschiedlich groß sind, findet man bei einem kompletten Steuersatz diese Angabe doppelt. Die erste Angabe bezieht sich auf den Oberteil, die zweite Angabe auf den Unterteil. Nehmen wir als Beispiel ein weit verbreitetes Maß:

EC34/28,6 – EC34/30

  • EC34/28,6 bezieht sich auf den Oberteil. Der Außendurchmesser beträgt 34mm und der Innendurchmesser 28,6mm. Die Bauart ist EC (External Cup).
  • EC34/30 bezieht sich auf den Unterteil. Der Außendurchmesser beträgt 34mm und der Innendurchmesser 30mm. Die Bauart ist ebenfalls EC.

→ Es geht hier um einen gewöhnlichen 1 1/8″ Zoll Gabelschaft! Meistens findet man beim Steuersatz außerdem eine Angabe darüber, wie groß der passende Gabelschaft sein soll, damit völlige Klarheit besteht.

→ Man sieht daher auch gleich, ob es sich um einen Tapered Steuersatz handelt oder nicht. Das sind Steuersätze für Tapered Gabelschäfte, die oben dünn sind und unten dick. Deswegen ist logischerweise auch der Oberteil des Steuersatzes kleiner als der Unterteil.

Steuersatz Größentabelle

Hier eine Übersicht gängiger Steuersatz-Größen und welcher Gabelgröße sie entsprechen – von dünnen „1 Zoll“-Gabeln bis zu den dickeren Tapered Gabeln.

Diese Tabelle gilt nur, wenn die Steuerrohr-Maße den Maßen der Gabel entsprechen! Wenn das Steuerrohr oben oder unten größer ist, benötigt man einen Reduzier-Steuersatz. Beachte außerdem: Es gibt auch Tapered-Steuerrohre, die oben und unten unterschiedliche Steuersatz-Bauarten benötigen (z.B. oben ZS und unten EC).

Gabel-DurchmesserSteuersatz oben, ECSteuersatz unten, ECSteuersatz oben, ZSSteuersatz unten, ZS Steuersatz oben, ISSteuersatz unten, IS
1'' ISO Standard (25,4mm)EC30/25,4EC30/26--------
1 1/8'' (28,6mm)EC34/28,6EC34/30ZS44/28,6ZS44/30IS41/28,6IS41/30
Tapered. Oben 1 1/8'' (28,6mm); Unten 1,5'' (38,1mm)EC34/28,6EC49/40ZS44/28,6ZS56/40IS41/28,6IS52/40
1,5'' (38,1mm)EC49/38,1EC49/40ZS56/38,1ZS56/40----

Reduzier-Steuersätze

Falls man eine Gabel am Fahrrad verbauen möchte, die dünner ist als das Steuerrohr, hat man zwei Optionen zur Auswahl: Entweder er holt sich eine Reduzierhülse (bzw. zwei), die auf das Steuerrohr montiert wird, um darauf dann einen Steuersatz der kleineren Größe zu montieren. Oder er holt sich einen speziellen Reduzier-Steuersatz, bei dem die Reduzierhülse quasi schon integriert ist. Diese Steuersätze werden hauptsächlich benutzt, wenn das Steuerrohr oben oder unten den Durchmesser 1,5“ hat und man eine 1 1/8“ Gabel verwenden möchte. Hier ist eine Übersicht über die gängigen Steuersatz-Größen, die man dann benötigt.

Steuerrohr- und Gabelschaft-DurchmesserSteuersatz oben, ECSteuersatz unten, ECSteuersatz oben, ZSSteuersatz unten, ZSSteuersatz oben, ISSteuersatz unten, IS
1,5'' Steuerrohr und 1 1/8'' Gabelschaft--EC49/30ZS49/28,6ZS56/30--IS52/30
Tapered 1,5'' Steuerrohr und 1 1/8'' GabelschaftEC34/28,6EC49/30ZS44/28,6ZS56/30IS41/28,6IS52/30

Steuersatz für verschiedene Fahrrad-Typen

Bei den meisten Fahrradteilen kann man außerdem nach dem Einsatzzweck des Einbauteils unterscheiden: vor allem die Unterscheidung zwischen Rennrad und MTB. Beim Steuersatz gibt es jedoch keine Unterscheidung zwischen Rennrad-Steuersätzen und MTB-Steuersätzen. Höchstens, wenn man ein altes Stahlrennrad mit Gewinde-Vorbau hat, benötigt man einen speziellen Steuersatz. Ansonsten erfüllt der Steuersatz schließlich immer die gleiche Funktion am Fahrrad: ein flüssiges Lenkgefühl. Man muss lediglich auf die passende Größe und Bauart achten, was durch den Rahmen und den Durchmesser des Gabelschafts bestimmt wird!

Steuersatz-Hersteller

Ein Steuersatz ist schon eine etwas kompliziertere Sache als bei vielen anderen Fahrradteilen, weswegen nicht jeder Fahrradhersteller auch Steuersätze herstellt. Wenn man nach beliebten Steuersätzen sucht, findet man daher nur wenige Markennamen, die man von anderen Fahrradteilen kennt. Trotzdem gibt es eine Auswahl an zuverlässigen Herstellern, an denen man sich orientieren kann. Meistens stellen diese Hersteller außerdem noch andere, ähnliche Präzisions-Teile am Fahrrad her – meistens sind es die „Dreh- und Angelpunkte“, auf die sich diese Hersteller spezialisieren, wie etwa Naben, Tretlager und Laufräder.

FSA Steuersatz

FSA (Full Speed Ahead) ist ein amerikanischer Hersteller verschiedener Fahrradteile. Das Unternehmen entwickelt alle Fahrradteile in enger Zusammenarbeit mit Spitzensportlern. FSA engagiert sich sowohl im Rennradsport als auch in den MTB-Disziplinen und stellt seine Fahrradteile einer Reihe verschiedener Teams zur Verfügung, die das Unternehmen stolz auf der Webseite präsentiert: FSA Sponsored Teams. Das soll aber nicht heißen, dass FSA-Teile nur für Profis hergestellt werden – man findet auch die verschiedensten Fahrradteile in der Einsteiger-Preiskategorie und erhält trotzdem die FSA-Qualität und die Innovationen aus dem Spitzensport. So etwa beispielsweise beim „The Pig“ FSA-Steuersatz, der mit seinem robusten Gehäuse und den übergroßen Kugellagern vor allem bei MTB-Fahrern beliebt ist.

Acros Steuersatz

Acros ist ein heimischer Hersteller von Fahrradteilen, der in Renningen ansässig ist, einer Kleinstadt westlich von Stuttgart – der perfekte Ort für ausgiebige Praxistests der eigens entwickelten und vor Ort hergestellten Fahrradteilen. Acros arbeitet ebenfalls eng mit Spitzensportlern zusammen, rühmt sich jedoch nicht ganz so vieler Teams wie es FSA tut. Stattdessen stellt Acros eher einzelne Spitzen-Athleten vor, die mit Acros-Teilen fahren. Darunter zum Beispiel der Enduro-Profi und mehrfache Megavalanche-Sieger RĂ©my Absalon.

Chris King Steuersatz

Chris King ist ein amerikanischer Hersteller, der vor allem für seine stabilen und langlebigen Steuersätze bekannt ist. Hier bekommt man nur das beste vom besten – ein Chris King-Steuersatz übersteht idealerweise mehrere Fahrräder und lässt sich auch von Unfällen nicht beeinträchtigen. Deswegen bewegt man sich hier preislich auch in der Profi-Klasse, was Steuersätze angeht.

Cane Creek Steuersatz

Bei Cane Creek handelt es sich um einen amerikanischen Hersteller mit stolzer Firmengeschichte. Unter anderem rühmt sich das Unternehmen mit der globalen Verbreitung des gewindelosen Ahead-Vorbaus, wie wir ihn heute kennen. (Mehr zur Geschichte des gewindelosen Vorbaus hier: Fahrrad-Vorbau Ratgeber) Cane Creek war also von Geburtsstunde an mit dabei, was den Ahead-Vorbau und Steuersätze angeht. Aber auch schon davor war das Unternehmen ein bekannter und zuverlässiger Hersteller, dessen Teile immer im Spitzensport dabei waren. Seit Firmengründung 1974 ist das Unternehmen nur noch mehr gewachsen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schrauber Tipps – Facebook Community

Lass dir direkt helfen - stelle Deine Frage in der Facebook Community und erhalte schneller Hilfe. Lade Fotos und Beschreibungen hoch, dann können wir dir beim Schrauben schneller helfen. Oder schreib uns eine Email: fahrradreparaturNET@groups.facebook.com
Stelle jetzt deine Frage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.