Mach mit! Das FRnet Fahrradposter kommt

Da wir nicht nur das Fahrrad in all seiner technischen Schlichtheit lieben, sondern auch mit viel Liebe an der Website arbeiten, haben wir ein neues Projekt. Und ihr dürft mitmachen! Kurz: es geht um ein Fahrradposter.

Nicht nur ein Fahrradposter, sondern das FRnet Fahrradtechnik Poster. Das gut aussieht aber auch vor allem viele praktische Infos für Fahrradmechaniker liefert. Vom Drehmoment in Nm bis hin zu Tretlagerstandards und Größentabellen soll das Poster alle Infos kompakt zusammenhalten.

Die ersten Skizzen sind bereit:

Die erste freigestellte und digitalisierte Skizze des FRnet Posters – seid ihr so aufgeregt wie wir?

Die Idee etwas mehr zu machen, als nur Blogbeiträge zu schreiben und KnowHow zur Fahrradmechanik zu veröffentlichen, hatten wir schon länger. Nun hat sich das Fahrradposter schon so weit entwickelt, dass wir es gerne vorstellen würden. Und eure Meinung einholen wollen.

Wir fragen uns:

  • Gibt es ein Interesse an so einem Poster? Nimm an unserer Umfrage teil, kommentiere und teile den Beitrag. Euer Feedback ist wichtig um das Projekt voranzubringen.
  • Welche Variante gefällt euch besser: Schwarz oder Weiß?
  • Welche Inhalte findet ihr spannender: Fahrrad Allgemein (Trekkingrad), Rennrad oder MTB?
  • Wir freuen uns über eure Teilnahme und das Abonnement für Updates – alle Teilnehmer bekommen, sobald das Projekt in den Handel geht, einen exklusiven Rabatt!
Schwarz oder Weiss? Eure Meinung ist gefragt.

Nimm jetzt Teil und abonniere die Updates zum Projekt:

ANMELDUNG GESCHLOSSEN – DANKE FÜR ALLE TEILNEHMER!

Wir danken allen Teilnehmern und allen die den Beitrag gelesen haben, teilen und kommentieren!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...

5 Replies to “Mach mit! Das FRnet Fahrradposter kommt”

  1. Sieht gut aus soweit, wobei ich eine Zeichnung im Stil einer Blaupause besser fände(blau / weiss).
    Ich selbst fahre in der regel Treckingräder und mir fehlt beim anblick noch der Gepäckträger. =)

  2. Hallo, coole Idee!
    Ich schraube viel in Selbsthilfewerkstätten, da wäre ein solches Poster echt hilfreich.
    Ja, weiß ist wahrscheinlich besser lesbar, aber auf ‘nem schwarzen kann man auch in dee Werkstatt mit schmierigen Fingern noch was zeigen! 😁
    Gerne erstmal eine allgemeine Variante, Rennrad+MTB+E-Bike später.

    Ich finde die Zeichnungen in diesem Buch sehr gelungen:
    https://www.borromedien.de/produkt-1/ueber_fahrraeder_und_fahrradteile/3152681

    Setzt doch ein Crowdfunding-Projekt bei Startnext.de auf, dann kann man mehrere funding-Ziele machen.
    Eins könnte ja auch sein, das Poster unter Creative Commons zu veröffentlichen…

    Ich drück die Daumen, dass es klappt!

  3. Gibt es ein Interesse an so einem Poster?
    Ja, eine klasse Idee, aber natürlich stellt sich die Frage, wieviel das Poster kosten wird.

    Welche Variante gefällt euch besser: Schwarz oder Weiß?
    Weiß, da auch bei schlechten Lichtverhältnissen besser lesbar und Hervorhebungen und handschriftliche Notizen einfacher einzutragen sind.

    Welche Inhalte findet ihr spannender: Fahrrad Allgemein (Trekkingrad), Rennrad oder MTB?
    Fahrrad Allgemein, da dieses grundsätzlich für alle Radtypen am besten geeignet ist.
    Wenn spezielle Größen oder Teile aufgeführt werden, könnte eine klare Unterscheidung (3 Tabellenblöcke) dabei Übersichtlichkeit gewährleisten. Ggf. könnte das Poster auch zunächst als “Fahrrad Allgemein” erscheinen und später bei ausreichendem Erfolg durch Spezialausgaben für Rennrad und MTB und ggf. auch für E-Bikes, ergänzt werden.

    Alternativ wäre zu einem Poster auch eine Darstellung auf mehreren Seiten in einem kleineren Papierformat (DIN A5 quer) mit einzelnen inhaltlichen Bereichen des Posters denkbar, möglichst auf starkem Papier oder laminiert. So wäre etwa bei Arbeiten am Antrieb oder Steuerkopf nur das jeweilige Themenblatt erforderlich und zudem an Orten, an denen das Poster aufgrund der Größe und Fläche nicht verwendet kann (z.B. Radreisen, Arbeiten auf Balkon/Terrasse) sinnvoller einsetzbar.

    Wir freuen uns über eure Teilnahme und das Abonnement für Updates – alle Teilnehmer bekommen, sobald das Projekt in den Handel geht, einen exklusiven Rabatt!
    Abomöglichkeit für Updates ist hier nicht erkennbar. Ich gehe davon aus, dass der RSS-Feed einem Abo entspricht.

    1. Hallo Christian,

      vielen Dank für das Feedback per Kommentar! Wir haben tatsächlich im Beitrag ein Formular zum Abstimmen angelegt. Dort kann man entsprechend die Fragen beantworten und sich für Updates anmelden.

      Hast Du eventuell ein JavaScript-Blocking oder Browser-Plugin installiert, welches das Formular ausblendet?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *