Welches Klebeband für Tubeless?

Zum Abdichten der Felge sollte man spezielles Tubeless-Felgenband verwenden. Man findet zwar immer wieder Umbau-Spezialisten, die Tesa-Film oder ähnliches verwenden, aber ob das auf Dauer hält, ist fragwürdig. Außerdem sollte das Felgenband speziell zur Breite der Felge passen, damit es auch sicher sitzt. Mehr dazu erfährst Du hier: Tubeless-Felgenband.

Was heißt Tubeless Easy?

Bei „Tubeless Easy“ handelt es sich um eine neue Technologie von Schwalbe, die den Umbau zu Tubeless erleichtert. Konkret handelt es sich um eine spezielle Seitenwand, die luftdichter ist. Denn bei Tubeless-Reifen kann es schwierig sein, genug Luft in den Zwischenraum zwischen Reifen und Felge zu bekommen, um den Reifen in die richtige Position zu bekommen. Tubeless Easy-Reifen erleichtern diesen Schritt.

Tubeless: Was ist das?

Bei Tubeless handelt es sich um ein neues Laufradsystem – Reifen und Felge bilden eine luftdichte Einheit. Dabei spart man sich also den Fahrradschlauch. Dies bietet eine unvergleichbare Pannensicherheit. Dafür benötigt man sowohl einen speziellen Reifen als auch eine luftdichte Felge.

Welche Reifen für Tubeless?

Tubeless-taugliche Reifen müssen explizit vom Hersteller als Tubeless-Ready gekennzeichnet sein! Auch sind viele Reifen als tubeless und als nicht-tubeless erhältlich. Wenn man beim Reifen also kein Anzeichen dafür findet, sollte man da nachfragen, wo man das Fahrrad bzw. die Reifen her hat. Die meisten neuen MTB-Reifen sind tubeless-ready, aber eben noch nicht alle. Deswegen sollte man sich vor dem Umbau informieren.