Welcher Rahmen für ein Reiserad?

Touren- und Reiseräder unterscheiden sich immens untereinander. Viele Radfahrer, die an das Rennrad gewöhnt sind, bevorzugen die Rennrad-Geometrie mit sportlicher Sitzhaltung auch für längere Touren, da man lange Radwege damit am schnellsten abfährt. Deshalb steigt auch die Nachfrage nach speziellen Gravel- und Cyclocross-Rahmen (welche den klassischen Rennrad-Rahmen sehr ähnlich sind). Andere Radreisende bevorzugen die konventionelle Sitzhaltung und fahren daher mit Trekking-Rahmen, die einen höheren Stack und einen höheren Radstand haben. Diese Rahmen haben zwar weniger Wendigkeit, aber einen besseren Geradeauslauf, wodurch das Fahrgefühl stabiler ist.

Welcher Rahmen für Singlespeed?

An Fixies und Singlespeed-Rädern spielt vor allem der Rahmen eine entscheidende Rolle: Ohne der soliden Stahlrahmen-Optik würde niemand das Fixie als solches erkennen. Ein Singlespeeder mit MTB-Rahmen wäre unvorstellbar. Gemeinhin benutzt man klassische Rennrad-Rahmen mit steiler, nahezu rechtwinkliger Rahmengeometrie. Man sollte sich aber bewusst sein, dass diese Optik auch mit Folgen einhergeht, die das Fahrgefühl beeinflussen! Probiere selber aus, ob Du dich mit solchen Fahrradrahmen anfreunden kannst. Ansonsten findet man immer Fahrradrahmen, die von der Norm abweichen. Gemeinhin sind solche Fahrräder sehr wendig und das Lenkverhalten ist sehr direkt, was für den Einsatz auf urbanen Strecken sinnvoll ist.

Welcher Rahmen passt zu mir?

Jeder kennt das Gefühl, wenn man auf einem Fahrrad sitzt, das sich perfekt fahren lässt. So ein Fahrrad passt sich wie ein maßgeschneiderter Handschuh an die Hand des Fahrers an. Es gibt verschiedene Faktoren am Fahrradrahmen, die maßgeblich entscheidend sind für das Fahrgefühl und Lenkverhalten des Fahrrads – Faktoren, die darüber entscheiden, ob man das Rad seiner Träume wiederfindet. Um sicherzugehen, dass du ein solches Fahrrad / einen solchen Rahmen findest, befasse dich mit den verschiedenen Größen der Fahrradgeometrie! Messe selber an deinem Altrad nach und vergleiche die Ergebnisse mit den Maßen von anderen Rahmen.