Welche Vorbaulänge?

Was die Länge des Vorbaus betrifft, spielen so viele Faktoren mit, dass es unmöglich ist, eine seriöse „Faustregel“ aufzustellen. Schon alleine durch die unterschiedliche Rahmengeometrie und die Wahl des Lenkers, an dem letztendlich die Hände zugreifen, ist es nahezu unmöglich ein universelles Vorbaumaß zu berechnen. Durch Winkel und Länge des Vorbaus entscheidet sich außerdem maßgeblich das Komfortlevel des Fahrers. Andererseits verändert sich auch das Lenkverhalten durch die Länge des Vorbaus, was aber auch durch die breite des Lenkers beeinflusst wird. Ein kürzerer Vorbau macht das Lenkverhalten wendiger, aber auch empfindlicher. Auch der individuelle Körperbau spielt eine große Rolle. Für die Ermittlung des richtigen Vorbaus lautet die beste Methode also: Probieren!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schrauber Tipps – Facebook Community

Lass dir direkt helfen - stelle Deine Frage in der Facebook Community und erhalte schneller Hilfe. Lade Fotos und Beschreibungen hoch, dann können wir dir beim Schrauben schneller helfen. Oder schreib uns eine Email: fahrradreparaturNET@groups.facebook.com
Stelle jetzt deine Frage