Fahrradlenker – Themenübersicht und Ratgeber

Der Fahrradlenker erfüllt zwei wichtige Funktionen: Einerseits ist der Lenker natürlich wichtig für die Steuerung des Fahrrads, andererseits stützt sich der Fahrer aber auch auf dem Lenker ab und somit diktieren Lenkerhöhe und -form die Sitzposition des Fahrers. Hauptsächlich durch die Wahl des Lenkers entscheidet sich, wie sportlich sich das Fahrrad fährt – so gesehen ist der Lenker das eigentliche Kriterium für das Rennrad. Außerdem spielt die korrekte Lenkerform eine maßgebliche Rolle beim Komfort des Fahrers. Hier erfährst Du, was es zu Fahrradlenker zu wissen gibt und findest unsere Ratgeber zum Fahrradlenker.

Kompatibilität – Vorsicht vor dem Kauf


Fahrradteile sind selten standardisiert, nicht jeder Bremsgriff passt an jeden Lenker. Nicht jeder Lenker an jeden Vorbau. Deshalb unsere Tipps zu Fahrradlenker – darauf musst Du achten:



  • Beim Fahrradlenker kommt es nur auf ein einziges Maß an: die Vorbauklemmung. Von der technischen Seite her muss der Lenker nur zum Vorbau passen. Natürlich benötigst Du außerdem noch Fahrradgriffe bzw. Lenkerbänder.

Weitere Ratgeber zu Fahrradlenker

Lest auch unsere technischen Ratgeber:

Fahrrad-Steuersatz das Steuerlager am Fahrrad - Der Steuersatz am Fahrrad ist entscheidend dafĂŒr, dass das Lenken des Fahrrads unter allen Bedingungen flĂŒssig und leichtgĂ€ngig ablĂ€uft. Nur mit einem ordentlichen Steuersatz macht das Fahrradfahren Spaß. Wenn sich …
Fahrrad-Vorbau Ratgeber - Der Vorbau stellt zwar - theoretisch gesehen - lediglich das VerbindungsstĂŒck zwischen Fahrradlenker und Gabelschaft dar, aber wie bei allen anderen Fahrradteilen ist auch der Vorbau ein Spezialthema fĂŒr sich. …
Handyhalterung Ratgeber - In unserem Fahrradnavi-Vergleich haben wir gezeigt: Das Smartphone ist sehr wohl eine sinnvolle Alternative zum Fahrradnavi. Man braucht bloß die passende App und eine Halterung, damit man das Smartphone immer …
Fahrradnavi Vergleich - "Fahrradnavi" als Bezeichnung ist eigentlich irrefĂŒhrend. Fast alle NavigationsgerĂ€te fĂŒr das Fahrrad sind primĂ€r SportgerĂ€te, die Trittfrequenz, Geschwindigkeit, Puls, etc. messen. Die Navigationsfunktion ist immer nebensĂ€chlich und reicht selbst beim …
Fahrradgriffe - Der gute alte Fahrradgriff - so gut wie jeder Radfahrer hatte ein Paar Kunststoffgriffel an seinem ersten Fahrrad, wenn nicht noch am momentanen Trekking- oder Tourenrad. Höchstens die allerĂ€ltesten Oldtimer …
accia accio lenkerband detail Lenkerband Test und Überblick - Mit dem Aufleben der Fixie-Szene ist das Lenkerband nun ein festes Bestandteil der hippen Fahrradwelt. Lenkergriffe gehen höchstens noch durch, wenn sie aus Leder sind, und wer LenkerbezĂŒge aus Schaumstoff …
Gabelschaft kürzen – Anleitung - Das Fahrrad per Online-Handel zu bestellen wird immer beliebter. Doch wer sein Fahrrad online bestellt, der muss auch dazu bereit sein, dass er eventuell einige Einstellungen am Fahrrad selber vornehmen …
Steuersatz-Werkzeug Ratgeber - Der Steuersatz besteht aus mehreren Teilen, die zusammen den Dreh- und Angelpunkt des Fahrrads darstellen. Der Steuersatz verbindet den Vorbau und die Gabel mit dem Rahmen des Fahrrads - woran …
Lenkerband wickeln – Anleitung - RennrĂ€der, Gravel- und CyclocrossrĂ€der haben einen Rennlenker - einen lĂ€nglichen Fahrradlenker, der viele Kurven und Bögen macht. Schon die ersten Stahlrahmen-RennrĂ€der Anfang der 1900er Jahre wurden mit einem gebogenen Lenker ausgestattet. Zugleich …
Lenkergriffe montieren - Lenkergriffe findet man an vielen FahrrĂ€dern: Einerseits sind es die gewöhnlichen Alltags-, City- und TrekkingrĂ€der, andererseits aber auch alle MTBs und Crossbikes. Selbst eingefleischte Rennradler haben meistens noch ein zusĂ€tzliches …

Fahrradlenker-Typen und Formen

Bei Fahrradlenkern gibt es vollkommen unterschiedliche Formen. Man denke nur an den Unterschied zwischen geraden Flatbarlenkern und Rennradlenkern oder Bullhornlenkern. Aber auch innerhalb dieser groben Kategorien gibt es subtilere Unterschiede. Auf den ersten Blick ist es schwierig, Überblick zu gewinnen, wenn man verschiedene Lenker durchstöbert. Sieht ja immerhin alles gleich aus. Wenn man wenigstens im Fahrradladen unterwegs ist, kann man ja zumindest mal anfassen und probieren, aber daraus wird man auch nicht wirklich schlau.

Grundbegriffe: Kröpfung, Riser und mehr

Deshalb möchten wir hier erst mal einige Grundbegriffe aufklären. Immerhin sind den Lenkerherstellern alle Wege offen – die Fahrradlenker können nach oben, unten, vorne oder hinten gehen. Die genauen Winkelgrade sind immer unterschiedlich. Hier also eine Liste gängiger Begriffe beim Fahrradlenker. Bei geradlinigen Lenker findet man vor allem Kröpfung, Rise und Upsweep. Bei Rennradlenkern geht es mehr um Drop und Reach.

mountainbike-lenker-diagramm-backsweep
Backsweep an Beispiel eines typischen Mountainbike-Lenkers

Kröpfung: Kröpfung oder Backsweep bezeichnet die Biegung nach hinten. Die meisten Lenker haben eine Kröpfung von mindestens 5 Grad, weil dies eine entspanntere, ergonomischere Körperhaltung bringt. Der Gradwinkel der Kröpfung hat nämlich einen maßgeblichen Einfluss auf die Körperhaltung. Lenker mit einem sehr starken Backsweep-Winkel werden manchmal auch als Komfortlenker bezeichnet.

fahrradlenker diagramm backsweep und upsweep Biegung
Backsweep (Kröpfung) und Upsweep am Beispiel eines üblichen Hollandrad-Lenkers

Upsweep: Upsweep bezeichnet die Biegung nach oben.

touring fahrradlenker im diagramm
Die Erhöhung des Lenkers am Beispiel eines klassischen Touring-Rads

Riser: Ein Riser-Lenker erhöht durch seine Form die Lenkerhöhe. Damit hat man eine aufrechtere Fahrhaltung, doch dabei lastet mehr Gewicht auf dem Gesäß. Die meisten MTB-Lenker haben einen Rise von mindestens 20mm, aber auch Komfortlenker für City- und Trekkingräder haben meistens einen hohen Rise. Bei solchen Lenkern wird üblicherweise der Rise in mm angegeben – manchmal auch als Höhe bezeichnet.

Flatbar: Flatbar bezeichnet wiederum das Gegenstück zum Riser. Hier erhöht der Lenker also nicht die Lenkerhöhe, sondern ist flacher gebaut, was zu einer sportlicheren, gebückteren Haltung führt. Manchmal findet man auch Zwischenkategorien wie „Mini Rise“ oder „Lowriser“, die einen geringen Rise aufweisen.

rennradlenker diagramm darstellung reach und drop
Rennradlenker werden anhand der Reach und Drop bemessen

Drop: Drop bezeichnet bei Rennradlenkern den Abstand zwischen Oberlenker und Unterlenker. Damit weiß man also, wie tief der Unterlenker geht. Damit bezeichnet Drop also praktisch das Gegenteil zum Rise der Riser-Lenker. Je tiefer der Drop, desto gebückter sitzt man auf dem Fahrrad – was aber auch durch Sattelhöhe beeinflusst wird. Drop wird in mm angegeben.

Reach: Reach bezeichnet bei Rennradlenkern den Abstand von der kürzesten zur weitesten Griffposition. Als kürzeste Griffposition versteht man hierbei die „normale“ Griffposition, bei der man den Lenker wie einen gewöhnlichen Flatbar-Lenker anfässt. Die weiteste Griffposition ist dann die Griffposition, bei der man die Arme und den Körper möglichst weit nach vorne strecken muss. Anders ausgedrückt bezeichnet Reach, wie weit der Lenker nach vorne geht. Reach wird in mm angegeben.

komfortlenker trekkingrad city rad starke kröpfung backsweep
Komfortlenker mit besonders starkem Kröpfungswinkel.

Flatbar, Riser oder mit Upsweep?

fahrradlenker tourenlenker größe maße durchmesser
Typische Fahrradlenker Größen und Durchmesser

Bei geradlinigen Lenkern hat man die Wahl zwischen Flatbar, Riser oder mit Upsweep, oder eine Kombination verschiedener Faktoren. Riser und Upsweep-Lenker sorgen für eine aufrechtere Haltung, während Flatbars ohne Upsweep-Winkel den Fahrer in eine niedrigere, sportlichere Position bringen. Bei der Frage, was denn mehr Sinn macht, muss man selber probieren. Es kommt auf das individuelle Handgelenk an – manche Fahrer bekommen bei der einen oder anderen Form nach längerem Fahren Handgelenkschmerzen. Prüfe am besten, ob es in einem Fahrradfachhandel vor Ort eine Möglichkeit zum Bikefitting gibt. Im Regelfall aber vertrauen die meisten Fahrer auf die Art von Lenker, die sie schon immer problemlos gefahren sind.

Manche Fixie-Konstrukteuere verbauen andererseits komplett geradlinige Lenker, die weder nach hinten noch nach oben geneigt sind. So ein Lenker sieht also einfach wie eine Röhre aus, auf die man Griffe oder Lenkerband montiert. Das bringt eine einzigartige, Ikea-artige Optik mit sich, aber die Ergonomie lässt zu wünschen übrig. Ob man sich auf Dauer hier nicht verkrampft, muss jeder selber sehen.

Breit oder schmal?

mountainbike größe maße durchmesser
Typische Mountainbike Größen und Durchmesser

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Lenker ist die Breite. Die meisten Trekkingrad-Lenker, die standardmäßig verbaut sind, sind besonders breit, weil das mehr Stabilität im Gelände und auf Touren bringt. Manche Fixie-Lenker hingegen sind besonders schmal, sind nur noch als bloße Stummel zu erkennen, um möglichst an Gewicht zu sparen. Auch der Rennradlenker ist gewöhnlich sehr viel schmaler als ein Trekkingradlenker.

Eine Faustregel heißt: Lenkerbreite sollte der Schulterbreite entsprechen. Deswegen bieten viele Hersteller ergonomischer Fahrradteile ihre Lenker auch in unterschiedlichen Größen an. Ein zu schmaler Lenker sorgt für Nackenverspannungen. Deswegen sollte man beim Rennradlenker auch nicht auf Dauer den Lenker oben anfassen, da die Arme hier meistens verstärkt nach innen ausgerichtet sind.

MTB-Lenker sind öfters überbreit. Vor allem Downhill-Lenker sind gewöhnlich 800mm oder noch breiter. Dies sorgt für mehr Stabilität und Kontrolle bei besonders unwegsamen Gelände.

Rennradlenker

rennradlenker größe maße durchmesser
Typische Rennradlenker Größe und Durchmesser

Rennlenker werden auch als Dropbar-Lenker bezeichnet. Bei Rennradlenkern geht es vor allem um Drop und Reach – also die Ausmaße der kennzeichnenden Wölbung des Lenkers. Manche Rennradlenker haben außerdem noch eine zusätzliche äußere Wölbung oder andere einzigartige förmliche Unterschiede. Was den Rennradlenker aber immer ausmacht: Man hat verschiedene Möglichkeiten der Haltung. Man kann den Lenker oben, vorne oder unten anfassen und kann so die Körperhaltung nach Belieben abstimmen. Relaxed oder doch lieber mal sportlich: Deshalb sieht man den Rennradlenker auch immer öfter an Tourenrädern.

rennradlenker rennrad lenker dropbar drop reach
Typischer Rennrad-Lenker mit der markanten Wölbung nach unten.

Bahnradlenker

Bahnradlenker werden auch als Trackbar-Lenker bezeichnet. Sie sehen den Rennradlenkern sehr ähnlich, denn auch sie weisen die markante Wölbung nach unten auf. Doch beim Bahnradsport geht es nicht um lange Touren, sondern es geht auf absolute Fahreffizienz. Deswegen lässt sich der Bahnradlenker gar nicht erst oben anfassen – die typische Bahnradlenker-Form wölbt sich direkt nach unten. Trackbars werden immer öfter auch an Fixies verbaut.

Bullhornlenker

Eine Zeit lang voll im Trend, mittlerweile aber wieder selten zu sehen. Trotzdem eine Klasse für sich bietet der Bullhornlenker einen Kompromiss zwischen Rennradlenker und Flatbar. Wie zwei Stierhörner hat der Bullhornlenker nur eine Wölbung nach vorne anstelle der Rennrad-typischen Wölbung nach vorne und unten. Man hat also quasi nur den Reach und nicht den Drop. Bei Effizienz-ausgerichteten Fixies macht das Sinn, wenn der Fahrer sich nur die weiteste Lenkerhaltung wünscht.

Eine Alternative zum Bullhorn findet man bei Barends – dabei handelt es sich entweder um Fahrradgriffe mit Wölbung nach vorne, oder andererseits um Lenkeraufsätze, die man zusätzlich auf den Lenker montiert, um die Wölbung nach vorne zu bekommen. Lies dazu mehr in unserem Beitrag: Fahrradgriffe.

Übersicht Komfort- und MTB-Lenker

Hier eine Übersicht von Fahrradlenkern mit geradförmiger, klassischer Form. In diese Kategorie fallen Komfortlenker für City- und Trekking-Räder, aber auch Flatbar- und Riser-Lenker für Trekkingbikes und MTBs. Beachte bitte das Maß der Vorbauklemmung – dieses Maß muss zu deiner Vorbauklemmung passen.

Bild
XLC Riser-Bar HB-M04, 2501501600
Procraft Lenker Elite XC OS 6061-t6 31,8 560mm, schwarz, 11307801
Contec Fahrrad LED-Scheinwerfer HL-3001 E+ - schwarz
SixPack Racing Kamikaze780 Riser Lenker, rot, 780 mm
SQlab Lenker 302 Comfort, 31,8 mm
Syncros FL1.0 Mini Rise Carbon MTB Fahrrad Lenker 760/12mm rise schwarz
Name
XLC Riser-Bar HB-M04
Procraft Elite XC Flat Lenker
CONTEC La Baguette Komfort Lenker
Sixpack-Racing Kamikaze Lenker
SQ-lab 302 Komfort Lenker
Syncros FL1.0 Mini Rise Carbon
Hersteller
XLC
Procraft
Contec
Sixpack-Racing
SQ-lab
Syncros
Preis
ab 8,73 EUR
18,90 EUR
27,90 EUR
ab 46,70 EUR
59,95 EUR
145,00 EUR
Lenker-Typ
Riser fĂŒr MTB
Flatbar fĂŒr MTB, Trekking
Komfort Lenker fĂŒr Trekking / Touren
Riser fĂŒr MTB
Komfort Lenker fĂŒr Trekking / Touren
Carbon Lenker mit minimalem Rise fĂŒr MTB, Trekking
Material
Aluminium
Aluminium
Aluminium
Aluminium
Aluminium
Carbon
Breite
630mm
560mm
630mm
780mm
680mm
760mm
Kröpfung / Backsweep
9°
6°
15°
8°
16°
9°
Upsweep
--
--
--
4°
--
6°
Rise
50mm
0mm
63mm
20mm
25mm
12mm
Gewicht
345g
180g
260g
360g
271g
175g
Vorbauklemmung
25,4mm
25,4mm
31,8mm
31,8mm
25,4mm
31,8mm
Bild
XLC Riser-Bar HB-M04, 2501501600
Name
XLC Riser-Bar HB-M04
Hersteller
XLC
Preis
ab 8,73 EUR
Lenker-Typ
Riser fĂŒr MTB
Material
Aluminium
Breite
630mm
Kröpfung / Backsweep
9°
Upsweep
--
Rise
50mm
Gewicht
345g
Vorbauklemmung
25,4mm
Mehr dazu?
Bild
Procraft Lenker Elite XC OS 6061-t6 31,8 560mm, schwarz, 11307801
Name
Procraft Elite XC Flat Lenker
Hersteller
Procraft
Preis
18,90 EUR
Lenker-Typ
Flatbar fĂŒr MTB, Trekking
Material
Aluminium
Breite
560mm
Kröpfung / Backsweep
6°
Upsweep
--
Rise
0mm
Gewicht
180g
Vorbauklemmung
25,4mm
Mehr dazu?
Bild
Contec Fahrrad LED-Scheinwerfer HL-3001 E+ - schwarz
Name
CONTEC La Baguette Komfort Lenker
Hersteller
Contec
Preis
27,90 EUR
Lenker-Typ
Komfort Lenker fĂŒr Trekking / Touren
Material
Aluminium
Breite
630mm
Kröpfung / Backsweep
15°
Upsweep
--
Rise
63mm
Gewicht
260g
Vorbauklemmung
31,8mm
Mehr dazu?
Bild
SixPack Racing Kamikaze780 Riser Lenker, rot, 780 mm
Name
Sixpack-Racing Kamikaze Lenker
Hersteller
Sixpack-Racing
Preis
ab 46,70 EUR
Lenker-Typ
Riser fĂŒr MTB
Material
Aluminium
Breite
780mm
Kröpfung / Backsweep
8°
Upsweep
4°
Rise
20mm
Gewicht
360g
Vorbauklemmung
31,8mm
Mehr dazu?
Bild
SQlab Lenker 302 Comfort, 31,8 mm
Name
SQ-lab 302 Komfort Lenker
Hersteller
SQ-lab
Preis
59,95 EUR
Lenker-Typ
Komfort Lenker fĂŒr Trekking / Touren
Material
Aluminium
Breite
680mm
Kröpfung / Backsweep
16°
Upsweep
--
Rise
25mm
Gewicht
271g
Vorbauklemmung
25,4mm
Mehr dazu?
Bild
Syncros FL1.0 Mini Rise Carbon MTB Fahrrad Lenker 760/12mm rise schwarz
Name
Syncros FL1.0 Mini Rise Carbon
Hersteller
Syncros
Preis
145,00 EUR
Lenker-Typ
Carbon Lenker mit minimalem Rise fĂŒr MTB, Trekking
Material
Carbon
Breite
760mm
Kröpfung / Backsweep
9°
Upsweep
6°
Rise
12mm
Gewicht
175g
Vorbauklemmung
31,8mm
Mehr dazu?

Übersicht Rennradlenker

Hier eine Übersicht von Fahrradlenkern mit der typischen Rennrad-Form oder einer ähnlichen Wölbung. Darunter fallen für uns auch Bahnrad- und Bullhorn-Lenker, obwohl diese Lenker momentan wohl eher bei Fixies zu finden sind. Diese Lenker sind oft in unterschiedlichen Breiten zu haben, die zwischen 38cm und 44cm variieren können.

Beim Bullhorn-Lenker gibt der Reach-Wert die Länge der Enden an – „All Reach, no Drop“.

Bild
FSA Lenker Omega Compact, Ø31.8, Al6066, schwarz, 44 cm, 10806118
Ritchey Superlogic Evo Curve Lenker Carbon Ø31,8mm Matte UD Breite 400 mm 2017 Fahrradlenker
Cinelli Lola Lenker
Ritchey Streem II Lenker 40 Schwarz - Schwarz
LENKER FSA K-FORCE COMPACT CARBON 31.8 40CM UD ROT
Name
FSA Omega Compact Lenker
DEDA Pista Bahnlenker
Cinelli Lola Bullhorn Lenker
Ritchey Streem II Lenker
FSA K-Force Compact Carbon Lenker
Hersteller
FSA
SportingGoods
Cinelli
Ritchey
FSA
Preis
ab 29,80 EUR
52,96 EUR
ab 38,00 EUR
ab 54,50 EUR
212,38 EUR
Lenker-Typ
Rennrad-Lenker
Bahnrad-Lenker
Bullhorn-Lenker
Rennrad-Lenker
Rennrad-Lenker
Material
Aluminium
Aluminium
Aluminium
Aluminium
Carbon
Breite
44cm
42cm
38cm
40cm
40cm
Drop
125mm
173mm
--
128mm
125mm
Reach
80mm
109mm
155mm
78mm
80mm
Gewicht
300g
279g
285g
325g
210g
Vorbauklemmung
31,8mm
31,7mm (passt zu 31,8mm)
31,8mm
31,8mm
31,8mm
Bild
FSA Lenker Omega Compact, Ø31.8, Al6066, schwarz, 44 cm, 10806118
Name
FSA Omega Compact Lenker
Hersteller
FSA
Preis
ab 29,80 EUR
Lenker-Typ
Rennrad-Lenker
Material
Aluminium
Breite
44cm
Drop
125mm
Reach
80mm
Gewicht
300g
Vorbauklemmung
31,8mm
Mehr dazu?
Bild
Ritchey Superlogic Evo Curve Lenker Carbon Ø31,8mm Matte UD Breite 400 mm 2017 Fahrradlenker
Name
DEDA Pista Bahnlenker
Hersteller
SportingGoods
Preis
52,96 EUR
Lenker-Typ
Bahnrad-Lenker
Material
Aluminium
Breite
42cm
Drop
173mm
Reach
109mm
Gewicht
279g
Vorbauklemmung
31,7mm (passt zu 31,8mm)
Mehr dazu?
Bild
Cinelli Lola Lenker
Name
Cinelli Lola Bullhorn Lenker
Hersteller
Cinelli
Preis
ab 38,00 EUR
Lenker-Typ
Bullhorn-Lenker
Material
Aluminium
Breite
38cm
Drop
--
Reach
155mm
Gewicht
285g
Vorbauklemmung
31,8mm
Mehr dazu?
Bild
Ritchey Streem II Lenker 40 Schwarz - Schwarz
Name
Ritchey Streem II Lenker
Hersteller
Ritchey
Preis
ab 54,50 EUR
Lenker-Typ
Rennrad-Lenker
Material
Aluminium
Breite
40cm
Drop
128mm
Reach
78mm
Gewicht
325g
Vorbauklemmung
31,8mm
Mehr dazu?
Bild
LENKER FSA K-FORCE COMPACT CARBON 31.8 40CM UD ROT
Name
FSA K-Force Compact Carbon Lenker
Hersteller
FSA
Preis
212,38 EUR
Lenker-Typ
Rennrad-Lenker
Material
Carbon
Breite
40cm
Drop
125mm
Reach
80mm
Gewicht
210g
Vorbauklemmung
31,8mm
Mehr dazu?

FAQ

Was kostet ein Fahrradlenker?

Ein schlichter Fahrradlenker kostet zwischen 10 und 20€. Wenn es ein MTB-Lenker mit Riser-Form oder ein Lenker mit einer anderen speziellen Form sein soll, kann man schon auf bis zu 50€ kommen. Das alles natürlich nur für Alu-Lenker – für Carbon-Lenker bewegt man sich im dreistelligen Bereich. Carbon ist nämlich sehr viel leichter als Aluminium, weswegen die Profis komplett-carbont fahren.

Fahrradlenker: wie breit?

Als Faustregel gilt, dass der Fahrradlenker so breit wie die Schultern des Fahrers sein sollten. Bei zu schmalen Lenkern verspannt sich sonst die Nackenmuskulatur. Doch bei Rennradlenkern greift man weiter nach vorne bzw. nach unten, wodurch der Rücken stärker durchgespannt wird und diese Problematik wegfällt. Da geht es eher um das Lenkverhalten. Mit dem breiteren Lenker hat man einen längeren Hebel, was stabiler ist und es lenkt sich grobfühliger. Schmalere Lenker sind feinfühliger und schnittiger. MTB-Lenker sind deshalb sehr viel breiter, da dies mehr Stabilität im Gelände bringt.

Welcher Fahrradlenker bei Karpaltunnelsyndrom?

Bei Problemen mit versteifter Handhaltung empfiehlt sich ein ergonomischer Fahrradgriff. Für mehr Informationen dazu, siehe unseren Beitrag zu Fahrradgriffen.

Welcher Fahrradlenker bei Rückenproblemen?

Für ein rückenfreundliches Fahren ist die richtige Sitzhaltung das A und O. Viele machen den Fehler, dass sie den Lenker zu hoch einstellen und zu aufrecht und gerade sitzen. Das belastet den unteren Rücken. Man sollte stets zumindest eine Körperneigung von 15° haben. Mehr ist natürlich noch sportlicher – aber das erfordert eine trainierte Rückenmuskulatur. Der Lenker spielt für die Körperhaltung die entscheidende Rolle. Die meisten Lenker besitzen eine individuelle Höhe – andererseits kann man die Lenkerhöher aber auch immer noch anpassen, um die richtige Körperhaltung zu bekommen. Wer sich unsicher ist, sollte Ausschau halten nach örtlichen Anbietern von individuellen Bikefittings.

Was sich bei Rückenbeschwerden aber immer empfiehlt: Ein Lenker mit Kröpfung, also mit Neigung nach hinten. Dadurch hat man beim Fahren eine natürlichere Körperhaltung. Deswegen empfehlen sich Komfortlenker mit starkem Kröpfungswinkel.

Fahrradlenker: wie hoch?

Die Frage, wie hoch man den Fahrradlenker einstellen sollte, lässt sich nicht so leicht beantworten. Am ehesten findet man es selber für sich heraus, mit welcher Lenkerhöhe man am besten zurechtkommt. Doch der Fahrradlenker sollte etwa auf Sattelhöhe liegen oder noch etwas tiefer sitzen. Ein höherer Lenker führt zwar zu einer aufrechten Sitzposition, was wohl zunächst gemütlicher erscheinen mag, doch wird dabei das Gesäß stärker belastet. Je waagrechter die Sitzposition, desto mehr lastet das Fahrergewicht auf den Armen, was ratsamer ist. Wer es ganz genau haben möchte, kann sich in seiner Stadt nach einem Bikefitting-Anbieter umsehen.

Wie verstellt man Fahrradlenker?

In den meisten Fällen benötigt man dafür bloß einen Inbus-Schlüssel Größe 6. Damit öffnet man die Inbusschraube des Vorbaus im Uhrzeigersinn. Diese Schraube wird eventuell durch eine Plastik-Abdeckung geschützt, die sich leicht öffnen lässt. Einfach die Inbusschraube öffnen und der Vorbau lässt sich nach oben oder unten verschieben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...

Schrauber Tipps – Facebook Community

Lass dir direkt helfen - stelle Deine Frage in der Facebook Community und erhalte schneller Hilfe. Lade Fotos und Beschreibungen hoch, dann können wir dir beim Schrauben schneller helfen. Oder schreib uns eine Email: fahrradreparaturNET@groups.facebook.com
Stelle jetzt deine Frage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.