Fahrradkoffer - Flugkoffer ✈️ Ratgeber ✈️ Vorteile ⚒ FRnet
Name
Thule Round Trip Transition Flugkoffer
Biknd Helium V4
Topeak PakGo X Bike Transportkoffer
Bild
Thule 100502 Fahrrtransportkoffer Fahrrtransportkoffer-2178200200, Schwarz, 30 x 17 x 60 cm
Biknd Helium V4 Fahrradtasche, schwarz, 130 x 31 x 85 cm, 343 L
TOPEAK PakGo X Fahrrad Transportkoffer Tasche schwarz
Hersteller
Thule
Biknd
Topeak
Preis
561,50 EUR
from 428,39 EUR
729,00 EUR
Lenker montagefrei?
Pedale montagefrei?
Vorderrad montagefrei?
Hinterrad montagefrei?
Gabel montagefrei?
Sattelstütze montagefrei?
Rollbar
Polsterung
Material
ABS-Schale, Basisschiene aus Aluminium
Nur der Boden besteht aus Kunststoff.
Schale aus Makrolon Polycarbonat; Innenrahmen aus Aluminium
Maximale Fahrradgröße
Radstand max. 121,9cm
MTB: Radstand max. 115cm. Rennrad: Sattelstütze max. 70cm.
max. Radstand 112cm
Laufradachse
Schnellspanner oder 15mm oder 20mm Steckachse
Schnellspanner oder Steckachse
Schnellspanner oder 12mm Steckachse
Gewicht
17,6kg
9kg
12,3kg
Größe
137 x 39,5 x 94 cm
130 x 31 x 85 cm
126 x 83 x 33 cm
Zusammenfaltbar?
Ja; 130 x 33 x 38 cm
Extras
integrierter Montageständer
Platz für 4 Laufräder
Mini-Montageständer
Name
Thule Round Trip Transition Flugkoffer
Bild
Thule 100502 Fahrrtransportkoffer Fahrrtransportkoffer-2178200200, Schwarz, 30 x 17 x 60 cm
Hersteller
Thule
Preis
561,50 EUR
Lenker montagefrei?
Pedale montagefrei?
Vorderrad montagefrei?
Hinterrad montagefrei?
Gabel montagefrei?
Sattelstütze montagefrei?
Rollbar
Polsterung
Material
ABS-Schale, Basisschiene aus Aluminium
Maximale Fahrradgröße
Radstand max. 121,9cm
Laufradachse
Schnellspanner oder 15mm oder 20mm Steckachse
Gewicht
17,6kg
Größe
137 x 39,5 x 94 cm
Zusammenfaltbar?
Extras
integrierter Montageständer
Mehr dazu?
Name
Biknd Helium V4
Bild
Biknd Helium V4 Fahrradtasche, schwarz, 130 x 31 x 85 cm, 343 L
Hersteller
Biknd
Preis
from 428,39 EUR
Lenker montagefrei?
Pedale montagefrei?
Vorderrad montagefrei?
Hinterrad montagefrei?
Gabel montagefrei?
Sattelstütze montagefrei?
Rollbar
Polsterung
Material
Nur der Boden besteht aus Kunststoff.
Maximale Fahrradgröße
MTB: Radstand max. 115cm. Rennrad: Sattelstütze max. 70cm.
Laufradachse
Schnellspanner oder Steckachse
Gewicht
9kg
Größe
130 x 31 x 85 cm
Zusammenfaltbar?
Ja; 130 x 33 x 38 cm
Extras
Platz für 4 Laufräder
Mehr dazu?
Name
Topeak PakGo X Bike Transportkoffer
Bild
TOPEAK PakGo X Fahrrad Transportkoffer Tasche schwarz
Hersteller
Topeak
Preis
729,00 EUR
Lenker montagefrei?
Pedale montagefrei?
Vorderrad montagefrei?
Hinterrad montagefrei?
Gabel montagefrei?
Sattelstütze montagefrei?
Rollbar
Polsterung
Material
Schale aus Makrolon Polycarbonat; Innenrahmen aus Aluminium
Maximale Fahrradgröße
max. Radstand 112cm
Laufradachse
Schnellspanner oder 12mm Steckachse
Gewicht
12,3kg
Größe
126 x 83 x 33 cm
Zusammenfaltbar?
Extras
Mini-Montageständer
Mehr dazu?
Fahrrad Ersatzteile und Tests

Fahrradkoffer

By: fahrradreparaturNET 22 Feb, 2019 0

Info: In diesem Beitrag wurden die Produkte selbst erworben, eine Kooperation mit Herstellern erfolgt nicht. Erfahrt mehr über Werbung auf FRnet.

Eine der wichtigsten Regeln bei der Fahrradmitnahme im Flugzeug ist, dass man das Fahrrad gut verpacken sollte. Ein Fahrradkoffer (“hardcase”) ist der optimale Rundumschutz, um Schäden am Fahrrad zu verhindern. Denn es gibt verschiedene Ursachen für Gepäckschäden, wenn man fliegt – nicht immer handelt es sich um menschliche Fehler. Meistens liegt es eher daran, dass das Gepäckstück verschiedene Schritte und automatisierte Fließbänder durchläuft, bis es im Flugzeug ankommt. Wer das Fahrrad beispielsweise bloß im Fahrradkarton verpackt, muss auf gutes Wetter am Flughafen hoffen – denn es kann an manchen Flughäfen schon vorkommen, dass das Gepäck für gewisse Zeit der Witterung ausgesetzt wird. Ein alter Fahrradkarton hält einem Starkregen auf längere Zeit nicht aus. Auch aus anderen Gründen kann eine solche behelfsmäßige Fahrradverpackung zu Problemen führen. Bei uns erfährst Du alle Vor- und Nachteile eines stabilen Fahrradkoffers, vor allem im Vergleich zur Alternative Fahrrad-Transporttasche (“soft case”).

Fahrradkoffer im Überblick

An oberster Stelle in diesem Beitrag siehst Du eine Auswahl der Fahrradkoffer bekannter Markenhersteller, die es online zu finden gibt. Auf die Stabilität und Sicherheit dieser Flugkoffer kann man sich verlassen. Die Schale besteht aus dickem Kunststoff und man hat Schutzhüllen und Innentaschen, um die einzelnen Fahrradteile zu schützen. Der Biknd Helium V4 stellt eine Ausnahme dar, da er ohne Kunststoffmantel auskommt; dafür hat er ein innovatives Luftpolster-System, das überragende Sicherheit liefert und dabei noch relativ leicht bleibt. Bei allen dieser Fahrradkoffer wird das Fahrrad an den Achsen fixiert. Alternativen dazu findest Du hier: Fahrrad-Transporttaschen

Ein wichtiger Faktor in dieser Übersicht ist, welche Fahrradteile “montagefrei” sind – das heißt, dass diese Fahrradteile nicht demontiert werden müssen, damit das Fahrrad in den Fahrradkoffer passt. Die demontierten Teile passen in der Regel trotzdem in den Fahrradkoffer – nur wegen der Form müssen diese Teile abgeschraubt werden.

Worauf kommt es beim Fahrradkoffer an?

Wenn man sich die Preise der obigen Markenkoffer ansieht, stellt sich schon die Frage auf: Wieso ist das so teuer? Braucht man sowas wirklich, wenn man nicht regelmäßig das Fahrrad mit ins Flugzeug nimmt? Die Antwort lautet: Ja, wenn man wirklich sicher sein will, dass das Fahrrad nicht beschädigt wird. Wenn das Fahrrad etwas wert ist, ist der Fahrradkoffer schon recht sinnvoll. Hier sind die Kriterien aufgelistet, auf die es beim Fahrradkoffer ankommt.

Stabilität

Damit das Fahrrad nicht komplett zerkratzt wird oder Teile des Fahrrads beschädigt werden, muss der Fahrradkoffer bestimmte Kriterien erfüllen. Die obigen Fahrradkoffer erfüllen jene Kriterien, weil sie speziell dafür hergestellt wurden, um ein Fahrrad im Flugzeug mitzunehmen.

  • Stabile Kunststoff-Schale und Verarbeitung: Das ist der offensichtlichste Faktor – aber trotzdem kann die Schale auch trügen. Das Kunststoff muss schon eine bestimmte Qualität aufweisen, damit es jedem Aufprall standhält. Auch kommt es auf den Aufbau und die Struktur des Fahrradkoffers an, damit er es auch aushält, wenn auf ihm noch andere Koffer gelagert werden. Ob ein Fahrradkoffer in der Praxis taugt, sollte man anhand der Nutzerberichte und Expertentests feststellen.
  • Halterungssystem: Der Koffer sollte das Fahrrad und die demontierten Teile halten bzw. aufbewahren, sodass sie sich im Koffer nicht frei bewegen oder verrutschen können. Meistens wird das Fahrrad an den Achsen fixiert und die anderen Teile werden in Innentaschen aufbewahrt.

Rollbar

Wichtig ist auch, dass der Koffer Räder hat, damit man ihn rollen kann. Ein nicht zu unterschätzender Faktor, wenn man das Eigengewicht eines Fahrradkoffers bedenkt (10-20kg). Zusätzlich zu den Rädern sollte der Fahrradkoffer auch zahlreiche Tragegriffe haben, um die Transportation zu erleichtern. Wer schon mal ein Fahrrad im Koffer rumschieben oder rumtragen musste, weiß, wie wichtig ein verlässlicher Satz Rollen und Tragegriffe ist.

Kompakte Größe

Um die Zusatzkosten der Airlines für Übergepäck möglichst gering zu halten (und damit sie auch ins Auto passen), sind die Fahrradkoffer so entworfen, dass sie möglichst kompakt sind. Dies hat zur Folge, dass bestimmte Fahrradteile demontiert werden müssen – je kompakter der Fahrradkoffer oder die Fahrrad-Transporttasche ist, desto mehr Montagearbeit wird vorausgesetzt. Andererseits stellen die meisten Airlines aber auch bestimmte Anforderungen daran, welche Teile am Fahrrad für den Transport demontiert werden sollen (Pedale und Vorderrad z.B.).

Vor- und Nachteile vom Fahrradkoffer

Im Hinblick auf diese Faktoren sind hier also die Vor- und Nachteile eines stabilen Fahrradkoffers – vor allem im Vergleich zu einer leichteren und günstigeren Fahrrad-Transporttasche.

Vorteile Fahrradkoffer

  • Die stabilste Option. Für manche Reiseradler gilt der Fahrradkoffer daher als einzige “richtige” Option.
  • Rollbar – die allermeisten Fahrradkoffer haben Räder, damit sie gerollt werden können.

Nachteile Fahrradkoffer

  • Sehr kostspielig.
  • Manche Fahrräder passen in keine Fahrradkoffer: größere Fahrräder oder Fahrräder, bei denen sich Sattelstütze und Lenker nicht demontieren lassen.
  • Fahrradkoffer lassen sich in der Regel nicht zerkleinern oder zusammenfalten – weswegen sie sehr viel Platz benötigen. Man benötigt also einerseits zuhause genug Platz dafür, aber auch am Zielort muss man darauf gefasst sein, den Fahrradkoffer irgendwo unterbringen zu müssen (Unterkunft oder Auto).
  • Fahrradkoffer wiegen deutlich mehr als Fahrrad-Transporttaschen, wodurch man eventuell Zusatzkosten für Übergepäck zahlen muss. (→ mehr dazu findest Du hier: Flug Fahrradmitnahme)

Info: In diesem Beitrag verwenden wir Affiliate Links. Alle Produktnennungen sind unabhängig und erfolgen ohne Abstimmung mit einem Hersteller – alle Bewertungen sind authentisch und Produkthinweise erfolgen durch eigene Meinung. Bitte beachtet unsere Hinweise zur Werbung auf FRnet.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *