Aufschläger für Gabelkonus


Dies ist einer unserer älteren Inhalte. Eventuell sind die Infos nicht mehr aktuell, vielleicht sind sie aber noch nützlich für Dich. Jedenfalls werden wir diesen Inhalt demnächst überarbeiten. Vielen Dank für Dein Verständnis.


Mit dem Aufschläger wird der Gabelkonus des Steuersatzes auf den Gabelhals – wie der Name schon sagt – aufgeschlagen. Wichtig dabei ist das der Aufschläger gerade aufgesetzt wird, damit der Konus nicht verkantet. Vor der Montage sollte auf alle Fälle die Maßhaltigkeit des Gabelhalses geprüft werden. Manche Konen gehen sogar ohne Aufschläger auf die Fahrrad Gabel. Besonders bei Carbon Gabeln müsst ihr mit Gefühl zu Werke gehen.

Reifenheber


Dies ist einer unserer älteren Inhalte. Eventuell sind die Infos nicht mehr aktuell, vielleicht sind sie aber noch nützlich für Dich. Jedenfalls werden wir diesen Inhalt demnächst überarbeiten. Vielen Dank für Dein Verständnis.


Reifenheber sind für daheim und unterwegs absolute Pflicht. Manche Fahrradreifen gehen auch ohne Hilfsmittel auf die Felge und wieder herunter. Aber manche Fahrradreifen erweisen sich als störrische Zeitgenossen (vor allem beim Einbau eines UST Reifen).
„Reifenheber“ weiterlesen

Rundfeile


Dies ist einer unserer älteren Inhalte. Eventuell sind die Infos nicht mehr aktuell, vielleicht sind sie aber noch nützlich für Dich. Jedenfalls werden wir diesen Inhalt demnächst überarbeiten. Vielen Dank für Dein Verständnis.


Mit einer Rundfeile könnt ihr neben einem Ventilloch einer Fahrradfelge und zu kleine Ventillöcher von Carbonfelgen sanft aufbohren. Diese ist manchmal notwendig, gerade den Ventilverlängerungen eingesetzt werden müssen.

Feinmechaniker Set


Dies ist einer unserer älteren Inhalte. Eventuell sind die Infos nicht mehr aktuell, vielleicht sind sie aber noch nützlich für Dich. Jedenfalls werden wir diesen Inhalt demnächst überarbeiten. Vielen Dank für Dein Verständnis.


Unter einem Feinmechaniker Set verstehen wir eine Sammlung von kleinen Schrauberziehern oder Schraubendrehern die man meist bei der Montage von Computern benötigt. „Feinmechaniker Set“ weiterlesen

Inbusschlüssel


Dies ist einer unserer älteren Inhalte. Eventuell sind die Infos nicht mehr aktuell, vielleicht sind sie aber noch nützlich für Dich. Jedenfalls werden wir diesen Inhalt demnächst überarbeiten. Vielen Dank für Dein Verständnis.


Ein Set der gängisten Inbusschlüssel hat eigentlich jeder zu Hause. Bei Fahrradwerkzeug solltet ihr allerdings auf gute Qualität achten.

Billiger und nicht maßhaltige Inbusschlüssel können die Schraubenköpfe ausreissen, so das die Schraube weder rein noch raus geht. Vor allem bei leichten Aluschrauben müssen die Inbusschlüssel gut gearbeitet sein. Einmal abrutschen kann im schlimmsten Fall das Aus für die Schraube bedeuten. Also besonders bei Alu-Schrauben auf vernüftiges Werkzeug achten.

Drehmomentschlüssel


Dies ist einer unserer älteren Inhalte. Eventuell sind die Infos nicht mehr aktuell, vielleicht sind sie aber noch nützlich für Dich. Jedenfalls werden wir diesen Inhalt demnächst überarbeiten. Vielen Dank für Dein Verständnis.


Für den Hausgebrauch ist ein Drehmomentschlüssel in den meisten Fällen purer Luxus.

Wer hingegen nur die hochwertigsten Komponenten aus Carbon und Titan an seinem Edelrenner verbaut, sollte sich auf alle Fälle einen Drehmomentschlüssel zulegen. Wichtig hierbei ist der Messbereich. Für 90% der Arbeiten reicht eine Spanne von 4-20 Nm aus. Damit könnt ihr Vorbau und Lenker montieren, Kettenblattschrauben befestigen, Carbonsattel und Carbon Sattelstütze befestigen und viel weitere Arbeiten erledigen. Ein größerer Messbereich ist nur bei größeren Arbeiten wie Tretlagermontage und Kassettenbefestigung notwendig. Für solche Reparaturen ist aber nicht zwingend ein Drehmomentschlüssel notwendig. „Drehmomentschlüssel“ weiterlesen