Know How

Kettenblattschrauben

Antrieb, Pedale/Kurbel/Tretlager By: Michael Sinner 15 Aug, 2019 0

Kettenblattschrauben sind zweiteilige Kleinteile (bestehend aus Schraube und Hülse) und erfüllen zwei Aufgaben am Fahrrad: Sie sorgen für den Halt zwischen den verschiedenen Kettenblättern und sie sorgen für den Halt zwischen den Kettenblättern und den Kurbeln. Daher sind sie nicht nur an mehrgängigen Fahrrädern, sondern auch an allen üblichen Single-Speedern und Fixies zu finden. Die Arbeit mit Kettenblattschrauben gestaltet sich aus mehrerer Sicht ziemlich knifflig - viele Radfahrer fragen sich, welche Kettenblattschrauben die richtigen für sie sind, welches Werkzeug man braucht (und ob es nicht auch ohne Spezialwerkzeug geht), und was man sonst für Alternativen hat, wenn die Kettenblattschrauben ein wenig zu lang sind. All das und mehr beantworten wir in unserem Ratgeber zu Kettenblattschrauben.

Weiterlesen »
Know How

V-Brakes mit Rennradhebeln – 3 Lösungen

Lenker, Schalt- und Bremshebel By: Michael Sinner 12 Jul, 2019 0

Zwei Kategorien der Felgenbremsen spalten die Lager entzwei. Lang- und Kurzhebelbremsen. Rennräder setzen bis heute auf den kurzen Hebelweg (kurzer Holweg und griffigeres Bremsverhalten) mit Seitenzugbremsen, da die Reifen sowieso schmal und klein sind. Praktisch alle anderen Räder nutzen V-Brakes mit langem Hebelweg (geeignet für breitere Reifen, stärkere Bremskraft dank größerem Hebel). Doch was, wenn man beide Welten verbinden möchte (Rennrad-Hebel an einem kurzen Holweg und V-Brakes)?

Weiterlesen »
Fahrradwerkzeug

Fahrrad Werkzeugkoffer – Wer braucht das?

Werkzeug By: Michael Sinner 11 Jul, 2019 0

Womöglich bist Du hier gelandet, weil Du gerne mal mehr Montage-Arbeiten am Fahrrad machen würdest, dir aber ständig das Werkzeug dazu fehlt. Fehlendes Werkzeug stellt die größte Einstiegshürde bei den meisten Reparaturarbeiten am Fahrrad dar; schließlich findet man mittlerweile zu jedem Fahrradteil verlässliche Anleitungen direkt online, sei es, ob es sich um Reparatur, Wartung, Pflege oder Austausch geht. Wer das nötige Werkzeug hat, dem öffnen sich Räder und Ketten. Vieles am Fahrrad lässt sich auch schon mit einem Satz Inbus- bzw. Torx-Schlüsseln und den gängigen Werkzeugen aus dem Haushalt bewältigen, aber bei bestimmten Fahrradteilen kommt man ohne die Spezial-Tools nicht weit (Kette, Antrieb, Lager, etc.). Da wäre es schon praktisch, einen Werkzeugkoffer zu haben, der alles hat, was man am Fahrrad braucht - nur leider ist das gar nicht so einfach.

Die breite Auswahl an Fahrrad-Werkzeugkoffern auf dem Markt, die es teilweise schon für unter 50€ gibt, sorgt leider kaum für Klarheit. Jeder Werkzeugkoffer kommt mit einer anderen Zusammensetzung von Tools und auch die Werkzeugqualität reicht von unbrauchbar bis sagenhaft - je nachdem, wie viel man für den Werkzeugkoffer ausgeben will. In unserem Ratgeber stellen wir verschiedene Werkzeugkoffer vor. Denn: Braucht man wirklich einen Werkzeugkoffer? Oder sollte man lieber jedes Teil einzeln kaufen, das man auch tatsächlich benötigt? Wir bringen Licht in die Werkstatt.

Weiterlesen »
Fahrrad Ersatzteile und Tests

Lenkerendkappen

Lenker, Schalt- und Bremshebel By: Michael Sinner 10 Jul, 2019 0

Lenkerendkappen haben eine nicht zu unterschätzende Aufgabe am Fahrrad: Sie schützen sowohl die Lenkerenden als auch, im Falle eines Sturzes, den Fahrer vor den scharfen Kanten der Lenkerenden. Darüber hinaus sorgen sie davor, dass Lenkerband bzw. Lenkergriffe nicht abrutschen und sie dürfen auch aus optischen Gründen nicht fehlen. Bloß blöd, wenn die mitgelieferten Lenkerendstopfen einfach nicht halten und immer wieder herausfallen. Oder aber man hat einen oder beide Lenkerstopfen schon verloren. In diesen Fällen muss man sich um neue Lenkerendkappen kümmern. Der Zweck dieses Ratgebers ist es, dir dabei zu helfen, die passenden Lenkerendkappen für dein Fahrrad zu finden.

Weiterlesen »
Fahrrad Ersatzteile und Tests

Leichtes Fahrradschloss – 5 Leichte, sichere und unsichere Fahrradschlösser im Vergleich

Sonstige By: Michael Sinner 03 Jul, 2019 0

Am liebsten würde man ja gar nicht daran denken, dass das geliebte Fahrrad geklaut werden kann. Aber Ignoranz schützt nicht vor Verbrechen. Deshalb sollte das Fahrradschloss immer dabei sein, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist - damit man das Fahrrad guten Gewissens abstellen kann. Hochsicherheitsschlösser sind in der Regel sehr sperrig, wiegen viel und man kann sie nicht an jedem Ort benutzen. Deshalb werden flexible Leichtgewichtschlösser immer beliebter - jedes Jahr kommen mindestens zwei oder drei neue, hippe Fahrradschlösser auf den Markt, die man überall mitnehmen kann. Wie viel Sicherheit bringen solche Fahrradschlösser wirklich? Wir stellen 5 unterschiedliche leichte Fahrradschlösser vor und untersuchen sie auf ihre Sicherheit (oder Unsicherheit).

Weiterlesen »
Fahrradwerkzeug

Kettenpeitsche & Zahnkranzabzieher Ratgeber

Werkzeug By: Michael Sinner 01 Jul, 2019 0

Der klassische Kettenantrieb ist ikonisch für das moderne Fahrrad. Bereits 1879 entstand das erste Fahrrad mit Kettenantrieb auf dem Hinterrad. Ohne den Kettenantrieb wären die Pedale direkt mit dem Rad verbunden und eine Umdrehung des Pedals würde stets einer Umdrehung des Rads entsprechen. Dank der Kette und der Ritzel jedoch wird die Bewegung der Beine praktisch vervielfacht, um einen effizienten Antrieb zu ermöglichen.

Kette und Ritzel vollführen bei der Fahrt eine unzählbare Anzahl an Umdrehungen und werden über die Jahre hinweg unweigerlich den Elementen ausgesetzt. Die Ritzel verschleißen und der Abstand zwischen den Zähnen wird größer. Als Resultat rutscht die Kette bei einem verschlissenen Ritzel durch, anstelle am Ritzel Halt zu finden. Vor allem eine Benutzung oder Aufbewahrung des Fahrrads unter Regen trägt zum Verschleiß der Kette und damit zur Abnutzung der Ritzel bei. Letztlich ist immer die Reibung zur Kette der entscheidende Faktor. Eine verrostete, steife oder verschmutzte Kette reibt die Zähne schneller ab.

Welches Werkzeug Du zur Wartung und Montage des Zahnkranzes benötigst, erfährst Du hier.

Weiterlesen »
Fahrrad Ersatzteile und Tests

Feedback Sports Pro-Elite Montageständer

Werkzeug By: Michael Sinner 01 Jul, 2019 0

Auf den Montageständer muss Verlass sein. Was nützt ein Montageständer, der das Fahrrad nicht richtig hält und ständig kippelt oder gar droht, bei jedem Stupser umzukippen? Damit lässt sich mit viel Vorsicht vielleicht noch ein Reifen wechseln, aber wenn man den Montageständer mal für eine "richtige" Montage-Arbeit braucht, sorgt er eher für noch mehr Frust bei der mühseligen Montage-Arbeit. Deswegen suchten wir uns einen Montageständer von einem verlässlichen Markenhersteller und fanden den Feedback Sports Pro-Elite Montageständer.

Weiterlesen »
Fahrradwerkzeug

Fahrradwerkzeug

Werkzeug By: Michael Sinner 01 Jul, 2019 0

Für jeden Biker das richtige Bike, für jedes Teil das richtige Tool. Wenn es um die Wartung, Reparatur oder den Austausch eines Fahrradteils geht, scheitert es oft schon am fehlenden oder unpassenden Werkzeug. Das Konstrukt Fahrrad besteht aus einer Unzahl von Einzelteilen, die je nach Hersteller und Herstellungsjahr mit unterschiedlichen Größen und Standards daherkommen. Dementsprechend findet sich auch eine Unzahl an Fahrrad-Spezialwerkzeug auf dem Markt. Doch dabei lässt sich der Großteil der alltäglichen Reparaturarbeiten am Fahrrad mit 2-3 Inbusschlüsseln und den gewöhnlichen Schraubenziehern aus der Werkstatt bewerkstelligen. Andererseits gibt es auch viel Fahrradwerkzeug, das sich universell an (fast) jedem Fahrrad einsetzen lässt. Deshalb unterteilt dieser Ratgeber das Fahrradwerkzeug in drei Kategorien: Basiswerkzeug (aus dem Haushalt), Fahrradwerkzeug (universell einsetzbar) und Spezialwerkzeug (nur für bestimmte Fahrradteile einsetzbar).

Weiterlesen »