Know How Archives - fahrradreparatur.net
Know How

Fahrrad Diebstahlschutz – 5 Tipps für mehr Sicherheit

Sonstige By: Michael Sinner 09 Dec, 2019 0

Fahrräder werden gestohlen. Genauso wenig, wie man den Lauf der Zeit aufhalten kann, kann man den Diebstahl von Fahrrädern gänzlich verhindern. Der Fahrraddiebstahl gehört zum klein- wie großstädtischen Alltag und man kann davon sicher sein, dass jeden Tag irgendwo im Ort ein Fahrrad geklaut wird (wenn nicht sogar mehrere). In ganz Berlin etwa wurden 2018 mehr als 27.000 Fahrräder gestohlen. In manchen Kiezen ereigneten sich bis zu 500 Fahrraddiebstähle - durchschnittlich also mehr als ein Fahrraddiebstahl pro Tag in der Nachbarschaft. (Quelle: Berliner Morgenpost)

Trotzdem gibt es ganz klare Richtlinien und Tipps, wie man das Risiko schmälert, dass das eigene Rad dran ist. Die folgenden fünf Tipps sorgen für einen nicht zu unterschätzenden Schutz vor Fahrraddiebstahl. Außerdem behandeln wir die Frage, ob das Registrieren bzw. Codieren von Fahrrädern Sinn macht.

Weiterlesen »
Know How

Fahrradreifenbreite richtig messen

Reifen und Laufräder By: fahrradreparaturNET 18 Nov, 2019 0

Was Fahrradreifen angeht, sind allerlei Systeme im Umlauf, um die Größen der Reifen anzugeben. Obwohl die ISO/ETRTO-Größen der universelle Standard sein sollen, beharren Mountainbike-Hersteller auf das englische System mit Zoll. Wenn man mal versucht, die Fahrradreifen selber nachzumessen, kommt man oft wiederum auf eine ganz andere Größe, was die Verwirrung umso mehr vergrößert - denn weder ETRTO noch das englische System scheinen der tatsächlichen Reifengröße gerecht zu werden. Oft sind Fahrradreifen nämlich etwas schmaler, als angegeben - woran liegt das?

Weiterlesen »
Know How

Kettenblattschrauben

Antrieb, Pedale/Kurbel/Tretlager By: Michael Sinner 15 Aug, 2019 0

Kettenblattschrauben sind zweiteilige Kleinteile (bestehend aus Schraube und Hülse) und erfüllen zwei Aufgaben am Fahrrad: Sie sorgen für den Halt zwischen den verschiedenen Kettenblättern und sie sorgen für den Halt zwischen den Kettenblättern und den Kurbeln. Daher sind sie nicht nur an mehrgängigen Fahrrädern, sondern auch an allen üblichen Single-Speedern und Fixies zu finden. Die Arbeit mit Kettenblattschrauben gestaltet sich aus mehrerer Sicht ziemlich knifflig - viele Radfahrer fragen sich, welche Kettenblattschrauben die richtigen für sie sind, welches Werkzeug man braucht (und ob es nicht auch ohne Spezialwerkzeug geht), und was man sonst für Alternativen hat, wenn die Kettenblattschrauben ein wenig zu lang sind. All das und mehr beantworten wir in unserem Ratgeber zu Kettenblattschrauben.

Weiterlesen »
Know How

Fahrradreparatur – was selbst machen, was zur Werkstatt bringen?

Sonstige By: Michael Sinner 15 Jul, 2019 0

Für manch einen stellt das Fahrrad ein nützliches, günstiges und effizientes Verkehrsmittel dar, für den anderen ermöglicht das Fahrrad das Ausleben von Hobby und Lifestyle. In jedem Fall fallen diese Möglichkeiten aus, sobald ein schwerwiegender Defekt am Fahrrad vorliegt. Früher oder später passiert das jedem Fahrradfahrer - und dann kommt unmittelbar darauf die Frage auf, was man nun mit dem Fahrrad machen soll. Die Fahrradwerkstatt ist eine Option. Aber vieles lässt sich auch selber erledigen, und womöglich braucht man bloß eine geistige Stützhilfe. Genau dafür ist dieser Beitrag gedacht: ein Wegweiser, der Dir zeigt, was Du A) ganz alleine mit Haushaltsmitteln am Fahrrad schaffst, was Du B) mit der richtigen Anleitung und ein wenig Werkzeug schaffst und was Du C) lieber dem Spezialisten überlässt (es sei denn, Du bist selber Spezialist).

Weiterlesen »
Know How

V-Brakes mit Rennradhebeln – 3 Lösungen

Lenker, Schalt- und Bremshebel By: Michael Sinner 12 Jul, 2019 0

Zwei Kategorien der Felgenbremsen spalten die Lager entzwei. Lang- und Kurzhebelbremsen. Rennräder setzen bis heute auf den kurzen Hebelweg (kurzer Holweg und griffigeres Bremsverhalten) mit Seitenzugbremsen, da die Reifen sowieso schmal und klein sind. Praktisch alle anderen Räder nutzen V-Brakes mit langem Hebelweg (geeignet für breitere Reifen, stärkere Bremskraft dank größerem Hebel). Doch was, wenn man beide Welten verbinden möchte (Rennrad-Hebel an einem kurzen Holweg und V-Brakes)?

Weiterlesen »
Know How

Fahrradpflege – ABC Quick-Check für das Rad

By: Michael Sinner 13 May, 2019 0

Ein Fahrrad, das den Winter (oder mehrere Winter) im Keller verbracht hat, sollte eine umfassende Generalinspektion erhalten, ehe man sich in den Sattel schwingt. Doch wie bekommt man das am schnellsten über die Bühne, ohne dabei wichtige Schritte zu vergessen? Genau dafür dient der sogenannte "ABC Quick-Check", der im englischsprachigen Raum Gang und Gäbe ist. Der Name dient dabei als elegante Eselsbrücke: Air, Brakes, Chain. Im Deutschen würde das einfach nicht funktionieren (Luft, Bremsen, Kette - LBK?). Vielleicht liegt es alleine an dieser Tatsache, dass es im Deutschen keine vergleichbare Eselsbrücke gibt, die als handliche Quick-Check-Anleitung am Fahrrad dient. Deshalb hoffen wir, Dir mit dieser (so weit wir wissen) ersten deutschen Version des ABC-Quick-Checks ein neues Verfahren zum Schnelldurchlauf der Fahrradwartung beizubringen. Dazu benötigen wir nur minimale Englischkenntnisse - man muss nur eine handvoll Vokabeln lernen.

Weiterlesen »
Know How

Tubeless-Reifen Flicken

Reifen und Laufräder By: Michael Sinner 10 May, 2019 0

Tubeless-Reifen gelten als unplattbar, pannenfrei und selbstheilend. Es steht außer Frage, dass die Dichtmilch kleinere Löcher binnen von Sekunden repariert. Doch irgendwann hat jedes Zaubermittel seine Grenzen erreicht - so ist es bei der Dichtmilch, wenn man mal einen etwas größeren Riss im Reifen hat. Doch für den Notfall gibt es auch für den schlauchlosen Reifen spezielle Flicksets, die allerdings ganz andere Tools beinhalten als das klassische Reifen-Flickset. Wir erklären, was ein Tubeless-Flickset beinhaltet und wie es funktioniert.

Weiterlesen »
Know How

Shimano 105 Gruppe

Antrieb, Pedale/Kurbel/Tretlager By: Michael Sinner 09 May, 2019 0

Die Shimano 105-Gruppe stellt eine der klassischen, ausdauernden Rennradgruppen Shimanos dar, die seit Jahrzehnten auf dem Markt sind und regelmäßig aufgeneuert werden - wie auch die hochwertigeren Shimano-Gruppen Ultegra und Dura-Ace. In der Regel ist es so, dass die Neuerungen und Innovationen, die zuerst mit Ultegra und Dura-Ace eingeführt werden, nach ein oder zwei Jahren auch bei der 105 Einzug finden. Wenn man sich eine 105er kauft, bekommt man also im Prinzip eine etwas preiswertere Variante der Dura-Ace vom letzten Jahr mit nicht ganz so ausgefeilter Anfertigung. Doch merkt man die Unterschiede überhaupt als Fahrer? Wir beleuchten, was die neueren 105er-Gruppen ausmacht und was man dazu wissen sollte.

Weiterlesen »