Damen Fahrradsattel – Schmerzfrei mit diesen 4 Tipps

Info: In diesem Beitrag wurden die Produkte selbst erworben, eine Kooperation mit Herstellern erfolgt nicht. Erfahrt mehr über Werbung auf FRnet.

Die Unterschiede zwischen Herren- und Damenrad werden heutzutage aufgelöst. Ähnlich verhält es sich beim Fahrradsattel. Denn viele Hersteller – wie auch der Ergonomieexperte SQ-Lab – verkaufen ihre Sättel ohne Geschlechtertrennung. Was für Mann passt, soll auch für Frau gut sein. Trotzdem scheint es noch eine große Nachfrage nach speziellen Damensätteln zu geben – vor allem nach schmerzfreien Fahrradsätteln für Damen. Was man vor allem findet, sind Sättel mit dicker Extra-Polsterung. Dabei behaupten Studien vermehrt, dass sich die Problemzonen der Dame beim Sitzen kaum von denen des Herren unterscheiden. Die Sitzknochen der Dame sind tendenziell breiter, aber auch nicht unbedingt breiter als bei Männern. Trotz allem sollte man nie die individuellen Bedürfnisse der Fahrerin unterschätzen – deshalb hier unser Ratgeber speziell für Damensättel. Wir geben Tipps, wie man den passenden Fahrradsattel für die Dame findet und was man sonst machen kann, damit das Fahrradfahren schmerzfrei funktioniert.

Das Thema ist so heiß, dass sogar in der aktuellen Ausgabe des Antritt Podcasts über Sattel und speziell auch Damensattel gesprochen wird. Zwar sind die Beiträge (inklusive diesem hier) von Männern geschrieben und gesprochen, so hoffen wir doch einige Fakten und Tipps zu geben die bei der Suche helfen.

„Damen Fahrradsattel – Schmerzfrei mit diesen 4 Tipps“ weiterlesen

Fahrradpumpen Test – 6 Pumpen im Vergleich

Info: In diesem Beitrag wurden die Produkte selbst erworben, eine Kooperation mit Herstellern erfolgt nicht. Erfahrt mehr über Werbung auf FRnet.

Fahrradpumpen sind wohl das wichtigste Utensil eines Radfahrers. Denn wie auch für den Menschen ist Luft ein Hauptbestandteil des Fahrrads – ohne Luft im Reifen verfügt das Rad nicht über den notwendigen Innendruck, um geschmeidig über die Straßen zu rollen und dabei gleichzeitig das Gewicht des Fahrers zu tragen. Aber durch den ständigen Druck beim Fahren entweicht immer etwas Luft, weshalb ein regelmäßiges Nachpumpen notwendig ist. Früher oder später muss man sich also eine passende Fahrradpumpe besorgen. Es gibt die Luftpumpe für das Fahrrad in den verschiedensten Ausführungen – wir geben dir eine Übersicht und verraten dir, worauf es bei der Fahrradpumpe ankommt.

„Fahrradpumpen Test – 6 Pumpen im Vergleich“ weiterlesen

Topeak Mini, Hummer und Alien im Test – Die besten Multitools

Info: In diesem Beitrag wurden die Produkte selbst erworben, eine Kooperation mit Herstellern erfolgt nicht. Erfahrt mehr über Werbung auf FRnet.

Topeak ist einer der Preis-/Leistungssieger, was Werkzeuge speziell für den Gebrauch am Fahrrad angeht. Egal ob Fahrradpumpen, Montage-Ständer, tragbare Drehmomentschlüssel oder Multitools – jedes Topeak-Werkzeug wurde für den praktischen, zuverlässigen Gebrauch unterwegs oder in der Werkelkammer entworfen. Bei den Multitools von Topeak handelt es sich um tragbare Pannenretter – sie lassen sich leicht verstauen und beheben den Großteil der Pannen am Fahrrad. Das lässt sich von jedem Fahrrad-Multitool behaupten, doch die Werkzeugqualität und das innovative Design von Topeak geben diesem Hersteller das sogenannte „Cutting Edge“ – und trotzdem bewegt man sich preislich im gleichen Segment wie die Multitools anderer Hersteller. Mehr zu den beliebtesten Multitools von Topeak hier bei uns.

„Topeak Mini, Hummer und Alien im Test – Die besten Multitools“ weiterlesen

Fahrrad Multitool Test – 5 Tools im Vergleich

Info: In diesem Beitrag wurden die Produkte selbst erworben, eine Kooperation mit Herstellern erfolgt nicht. Erfahrt mehr über Werbung auf FRnet.

Das Fahrrad-Multitool (oder auf altdeutsch: Multifunktionswerkzeug) soll dazu dienen, möglichst viele Reparaturarbeiten am Fahrrad mithilfe eines einzelnen, kompakten Werkzeugs anzustellen. Für Heimarbeiten macht dies meist nicht so viel Sinn, da dem Multitool die nötige Hebellänge fehlt, um Schrauben mit dem richtigen Drehmoment zu montieren (ganz zu schweigen davon, dass die Arbeit mit richtigem Werkzeug deutlich komfortabler ist). Doch für den Notfall auf der Fahrradtour ist das Multitool ein wahrer Segen. Zumindest für denjenigen, der gläubig ist – denn ob das Multitool Sinn macht oder nicht, kann schon eine Glaubensfrage sein. Welche Funktionen die meisten Multitools erfüllen, eine Übersicht beliebter Multitools und mehr hier bei uns im Multitool-Test.

„Fahrrad Multitool Test – 5 Tools im Vergleich“ weiterlesen

Fahrradschlösser im Test – Die besten, sichersten und unsichersten Fahrradschlösser

Info: In diesem Beitrag wurden die Produkte selbst erworben, eine Kooperation mit Herstellern erfolgt nicht. Erfahrt mehr über Werbung auf FRnet.

Fahrraddiebstahl ist und bleibt eins der häufigsten Delikte Deutschlands und die Aufklärungsquote bleibt auch im Zeitalter der Digitalisierung nahezu inexistent. Daher ist der Markt für Fahrradschlösser unvorstellbar groß. Selbst, wenn man sich nur auf die beliebtesten Markenhersteller konzentriert, muss man sich als Konsument zwischen den verschiedensten Formen von Fahrradschlössern entscheiden: Kabelschlösser, Kettenschlösser, Faltschlösser, Bügelschlösser und mehr findet man in der Abteilung für Fahrradzubehör. Dabei hat man überhaupt keine Ahnung, was davon wirklich sicher ist und was nur sicher aussieht. Tatsächlich verbirgt sich hinter der Wahl der Fahrradschloss-Art bereits das wichtigste Kriterium für die Sicherheit des Fahrrads.

„Fahrradschlösser im Test – Die besten, sichersten und unsichersten Fahrradschlösser“ weiterlesen

Fahrradkoffer

Info: In diesem Beitrag wurden die Produkte selbst erworben, eine Kooperation mit Herstellern erfolgt nicht. Erfahrt mehr über Werbung auf FRnet.

Eine der wichtigsten Regeln bei der Fahrradmitnahme im Flugzeug ist, dass man das Fahrrad gut verpacken sollte. Ein Fahrradkoffer („hardcase“) ist der optimale Rundumschutz, um Schäden am Fahrrad zu verhindern. Denn es gibt verschiedene Ursachen für Gepäckschäden, wenn man fliegt – nicht immer handelt es sich um menschliche Fehler. Meistens liegt es eher daran, dass das Gepäckstück verschiedene Schritte und automatisierte Fließbänder durchläuft, bis es im Flugzeug ankommt. Wer das Fahrrad beispielsweise bloß im Fahrradkarton verpackt, muss auf gutes Wetter am Flughafen hoffen – denn es kann an manchen Flughäfen schon vorkommen, dass das Gepäck für gewisse Zeit der Witterung ausgesetzt wird. Ein alter Fahrradkarton hält einem Starkregen auf längere Zeit nicht aus. Auch aus anderen Gründen kann eine solche behelfsmäßige Fahrradverpackung zu Problemen führen. Bei uns erfährst Du alle Vor- und Nachteile eines stabilen Fahrradkoffers, vor allem im Vergleich zur Alternative Fahrrad-Transporttasche („soft case“).

„Fahrradkoffer“ weiterlesen

Brooks Rennradsattel

Info: In diesem Beitrag wurden die Produkte selbst erworben, eine Kooperation mit Herstellern erfolgt nicht. Erfahrt mehr über Werbung auf FRnet.

Brooks-Fahrradsättel sind nicht nur klassische Fahrradsättel, sondern auch klassische Rennradsättel. Denn bevor die Kunststoffsättel die Fahrradsattelindustrie eroberten, fuhr man auf dem Rennrad hauptsächlich Ledersättel – darunter auch Sättel von Brooks, die bereits bei der ersten Tour de France 1903 Verwendung fand. Somit war Brooks bei der Geburtsstunde des modernen Radsports dabei – weshalb es nicht verwunderlich ist, dass es auch heute noch viele Rennradfahrer gibt, die auf die überlegene Qualität der Leder- und Cambiumsättel von Brooks schwört. Die Brooks-Sättel aus natürlichen Bestandteilen können dem Fahrer ein immens erhöhtes Maß an Komfort bieten – mit nur wenigen Nachteilen. Wir klären über die Vor- und Nachteile von Brooks-Sätteln am Rennrad auf. Unser Augenmerk liegt dabei auf den modernen Cambium-Sätteln wie den C17.

„Brooks Rennradsattel“ weiterlesen

Brooks Fahrradsattel

Info: In diesem Beitrag wurden die Produkte selbst erworben, eine Kooperation mit Herstellern erfolgt nicht. Erfahrt mehr über Werbung auf FRnet.

Brooks-Fahrradsättel sind eine Kategorie für sich. Eigentlich könnte man auch verallgemeinernd von Leder-Fahrradsätteln sprechen, aber im Prinzip gibt es in diesem Gebiet nur Brooks und Brooks-Imitate (Ausnahmen bestätigen die Regel). Damit stellt der Brooks-Sattel die Alternative zum geläufigen, modernen Kunststoffsattel dar. Gemeinhin glaubt man, dass ein Ledersattel bloß eine Modeerscheinung oder einen Hipstertrend darstellt, aber bis in die 70er war Leder der Standard beim Fahrradsattel – und auch heute noch schwören Langstreckenfahrer auf die Überlegenheit des Ledersattels. Die Vor- und Nachteile vom Ledersattel und was es noch zu beachten gibt, hier bei uns im Brooks-Fahrradsattelratgeber. (→ Einen allgemeinen Ratgeber für Fahrradsättel inklusive Montage-Anleitung findest Du hier: Fahrradsattel Ratgeber)

„Brooks Fahrradsattel“ weiterlesen