Vorbau montieren

Einen Vorbau montieren oder einen Vorbau zu wechseln ist ein relativ einfaches Unterfangen.

Es ist lediglich ein Inbusschlüssel und ein wenig handwerkliches Geschick notwendig. Zuerst müssen die seitlichen Schrauben am Vorbau entfernt oder zumindest gelockert werden. Sofern die Schaltzüge eng verlegt sind, empfiehlt es sich den Fahrradlenker als erstes zu demontieren. Dabei könnt ihr euch den Klemmbereich des Lenkers gleich genau ansehen, um eventuelle Schäden am Lenker vorzeitig entdecken zu können. Sind z.b. am Carbonlenker tiefe Furchen zu erkennen ist es besser diesen sofort zu Tauschen.

Vorsorge – Vorbaumontage mit Köpfchen

Nun kommen wir zur eigentlich Arbeit – dem Vorbau wechseln. Nachdem ihr die Schrauben an der Seite gelöst habt, könnt ihr die Einstellschraube – die den Vorbaudeckel mit der Gabel verbindet – lösen. Nun könnt ihr den Vorbau mit Gefühl vom Gabelschaft herunterziehen. Gerade bei Rennrädern mit Carbongabelschäften sollte man hier mit viel Gefühl und wenig Kraft vorgehen. Als nächstes schiebt ihr den neuen Vorbau wieder auf den Gabelschaft und prüft ob die Mindesteinstecktiefe des neuen Vorbaus erreicht wird. Ansonsten müsstet ihr einen Spacer unterhalb des Vorbaus entfernen. Nun stellt mit der Aheaddeckel-Schraube das Spiel des Steuersatzes so ein, das der Steuerkopf nicht mehr wackelt, sich er der Lenker aber ohne Widerstand nach rechts und links drehen lässt. Denkt daran das diese Schraube eine Einstellschraube und keine Befestigungsschraube ist.

Im nächsten Schritt zieht ihr die seitlichen Schrauben am Vorbau abwechselnd und gleichmäßig an und fixiert so den Vorbau endgültig. Wenn ihr nun an der Einstellschraube dreht, hat das keine Auswirkungen mehr auf das Spiel des Steuersatzes – deswegen Hände weg davon. Bei empfindlichen Aheaddeckeln aus Carbon, kann nun die Einstellschraube ein wenig gelockert werden um den Druck auf das empfindliche Carbon zu verringern.

Wer sich das ganze als Video ansehen will kann sich unser „Vorbau montieren“-Video ansehen.

(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player.)

 

Schrauber Tipps – Facebook Community

Lass dir direkt helfen - stelle Deine Frage in der Facebook Community und erhalte schneller Hilfe. Lade Fotos und Beschreibungen hoch, dann können wir dir beim Schrauben schneller helfen. Oder schreib uns eine Email: fahrradreparaturNET@groups.facebook.com
Stelle jetzt deine Frage

Kommentar verfassen