Fahrrad Laufräder einbauen und ausbauen

Bei allen neueren Fahrrad Typen sind normalerweise Schnellspanner verbaut. In diesem Fall wird keinerlei zustätzliches Werkzeug zum Einbau und Ausbau eines Fahrrad Laufrades benötigt.

Sofern an eurem Fahrrad eine Felgenbremse verbaut ist, müsst ihr diese zuerst aushängen oder lockern.  Bei Rennräder ist das je nach Bremsenhersteller unterschiedlich. Bei Campagnolo Rennrad Bremsen erfolgt das Aushängen über den Schalthebel. Bei Shimano Rennrad Bremsen könnt ihr den Seilzug über einen extra Hebel direkt an der Bremse lockern.

„Fahrrad Laufräder einbauen und ausbauen“ weiterlesen

Scheibenbremse schleiffrei einstellen

Um eine Scheibenbremse komplett schleiffrei zu bekommen, muss man prüfen welche Art Scheibenbremse verbaut ist – entweder vom Typ IS2000 (Bremssattelschrauben stehen seitlich zur Fahrrichtung) oder Postmount (Schrauben des Bremssattels stehen in Fahrtrichtung).

Momentaner Stand der Technik ist der Postmount Standard. Neuere Mountainbikes werden fast ausschließlich mit solchen Scheibenbremsen ausgeliefert – das gilt für vorne und hinten (dort meist mit Adapter).

„Scheibenbremse schleiffrei einstellen“ weiterlesen