Kettenspanner – Ratgeber

Diejenigen, die sich zum Fixie/Singlespeed entscheiden, wollen ja eigentlich mit möglichst wenig Sachen am Rad fahren. Doch Fixie-Techniker sind sich einig: Irgendwie muss man trotzdem hinkriegen, dass die Kette gespannt bleibt. Neufahrer denken sich manchmal, dass das Kettenspannen ein einmaliger Prozess sei. Aber auf Dauer längt sich die Kette durch den natürlichen Verschleiß. (→ siehe auch unseren Beitrag zu Pflege und Reinigung der Kette)

Schon wenn die Kette sich nur um ein Viertelglied längt, ist die sorgfältig eingestellte Kettenspannung im Eimer. Manche greifen deshalb zu einer Halflink-Kette, damit sie immer wieder mal ein einzelnes Glied rausnehmen können, wenn die Kette sich zu sehr längt. Für eine nachhaltige Lösung beleuchten wir hier die verschiedenen Arten von Kettenspannern.

schlechte kettenspannung
Durchhängende Ketten fallen schnell ab und übertragen die Kräfte nicht optimal

Kettenspanner – warum?

Jedes zusätzliche Peripheriegerät am Fixie bedeutet optionalen Ballast, den es weg zu optimieren gilt. Wenn sich die Räder auch ohne jenes Gerät drehen, weshalb das Zusatzgewicht? Deswegen ist es Gang und Gäbe, dass alles, was man am Fixie befestigt, eine spezielle Rechtfertigung hat.

Ganz einfach ausgedrückt: Die Kette muss gespannt sein. Sie sollte nicht durchhängen. Eine lose Kette läuft ineffizient und fällt bei der kleinsten Belastung ab und das ist lästig. Nun stehen dem Singlespeedler mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, die Kettenspannung zu beeinflussen.

Übersicht Kettenspanner

Hier eine Übersicht verschiedener Anbauteile, die zum Spannen der Kette dienen. Liest weiter unten im Beitrag um detaillierte Erklärungen dieser Gerätschaften zu finden.

Name
Ragos Kettenspanner, 2er-Set
XLC Kettenspanner CR-A05
Surly Tuggnut Kettenspanner incl. Flaschenöffner
Surly Singleator
TrickStuff Exzentertretlager
Bild
Ragos Kettenspanner Stahl 2-Stück si
XLC Kettenspanner CR-A05, 2501106200
Surly Kettenspanner Tuggnut, incl. Flaschenöffner, silber, CH9999
Surly 1x1 Singleator Kettenspanner silber 2016 Kettenführung
Trickstuff Excentertretlager-2462810500 Excentertretlager, Silber, 10x10x3cm
Hersteller
Ragos
XLC
Surly
Surly
TrickStuff
Preis
2,43 EUR
19,95 EUR
40,62 EUR
49,90 EUR
216,95 EUR
Art von Kettenspanner
Fixiert Position des Hinterrads.
Kürzt mittels verstellbarer Rolle die Kettenlänge.
Fixiert Position des Hinterrads und öffnet Flaschen.
Kürzt mittels verstellbarer Rolle die Kettenlänge. Passt außerdem die Kettenlinie an.
Verschiebt die Position der Tretlagerachse nach vorne bzw. hinten.
Montage
Wird in die Gewinde direkt vor den horizontalen Ausfallenden hindurchgeschraubt.
Wird an ein herkömmliches Schaltauge befestigt.
Wird zwischen Rahmen und Achsschraube des Hinterrads befestigt.
Wird an ein herkömmliches Schaltauge befestigt.
Wird auf die Tretlagerwelle montiert.
Kompatibel mit
Fahrrad mit horizontalen Ausfallenden.
Fahrrad mit vertikalen Ausfallenden und Schaltauge.
Fahrrad mit horizontalen Ausfallenden. Mitgelieferter Aufsatz erlaubt auch dünnere Schnellspann-Achsen.
Fahrrad mit vertikalen Ausfallenden und Schaltauge.
Gewicht
15g
95g
69g (inklusive Schnellspann-Aufsatz)
122g
216g
Name
Ragos Kettenspanner, 2er-Set
Bild
Ragos Kettenspanner Stahl 2-Stück si
Hersteller
Ragos
Preis
2,43 EUR
Art von Kettenspanner
Fixiert Position des Hinterrads.
Montage
Wird in die Gewinde direkt vor den horizontalen Ausfallenden hindurchgeschraubt.
Kompatibel mit
Fahrrad mit horizontalen Ausfallenden.
Gewicht
15g
Mehr dazu?
Name
XLC Kettenspanner CR-A05
Bild
XLC Kettenspanner CR-A05, 2501106200
Hersteller
XLC
Preis
19,95 EUR
Art von Kettenspanner
Kürzt mittels verstellbarer Rolle die Kettenlänge.
Montage
Wird an ein herkömmliches Schaltauge befestigt.
Kompatibel mit
Fahrrad mit vertikalen Ausfallenden und Schaltauge.
Gewicht
95g
Mehr dazu?
Name
Surly Tuggnut Kettenspanner incl. Flaschenöffner
Bild
Surly Kettenspanner Tuggnut, incl. Flaschenöffner, silber, CH9999
Hersteller
Surly
Preis
40,62 EUR
Art von Kettenspanner
Fixiert Position des Hinterrads und öffnet Flaschen.
Montage
Wird zwischen Rahmen und Achsschraube des Hinterrads befestigt.
Kompatibel mit
Fahrrad mit horizontalen Ausfallenden. Mitgelieferter Aufsatz erlaubt auch dünnere Schnellspann-Achsen.
Gewicht
69g (inklusive Schnellspann-Aufsatz)
Mehr dazu?
Name
Surly Singleator
Bild
Surly 1x1 Singleator Kettenspanner silber 2016 Kettenführung
Hersteller
Surly
Preis
49,90 EUR
Art von Kettenspanner
Kürzt mittels verstellbarer Rolle die Kettenlänge. Passt außerdem die Kettenlinie an.
Montage
Wird an ein herkömmliches Schaltauge befestigt.
Kompatibel mit
Fahrrad mit vertikalen Ausfallenden und Schaltauge.
Gewicht
122g
Mehr dazu?
Name
TrickStuff Exzentertretlager
Bild
Trickstuff Excentertretlager-2462810500 Excentertretlager, Silber, 10x10x3cm
Hersteller
TrickStuff
Preis
216,95 EUR
Art von Kettenspanner
Verschiebt die Position der Tretlagerachse nach vorne bzw. hinten.
Montage
Wird auf die Tretlagerwelle montiert.
Gewicht
216g
Mehr dazu?

Kette kürzen

Um die Kette zu spannen, kürzt man die Kette meistens erst mal um ein paar Glieder. (→ siehe auch unseren Beitrag zu Kettennieter und Fahrradketten-Werkzeug)

Gewöhnlich muss man aber immer zwei Kettenglieder auf einmal entfernen, da bei einer normalen Fahrradkette immer ein dünnes Glied auf ein breites Glied folgt. Eine spezielle Halflink-Kette erlaubt hingegen schon mehr Präzision – hier lässt sich jedes Kettenglied einzeln entfernen. Auch kann man sich mit speziellen Kröpfgliedern aushelfen wie dem Connex Kröpfglied. Dabei handelt es sich um ein halbes Kettenglied, das man an die gekürzte Kette anhängt, um eine exaktere Kettenlänge hinzubekommen.

Kettenspanner bei horizontalen Ausfallenden

horizontale ausfallenden kettenspannung
Horizontale Ausfallenden ermöglichen die Kettenspannung durch verschieben der Nabe zu erhöhen; Verschiedene Tools helfen dabei die Spannung zu behalten und optimal auszurichten

Die meisten Fixie-Rahmen haben speziell aus diesem Grund beim Hinterrad horizontale Ausfallenden, die nach hinten geöffnet sind. Dadurch lässt sich die Position des Hinterrads sehr präzise einstellen. Indem man das Hinterrad nach hinten verschiebt, lässt sich die Kette in Spannung bringen. Es kann aber schon eine ordentliche Herausforderung sein, als einzelner Fahrradbastler mit nur zwei Händen das Hinterrad mit der perfekten Kettenspannung zu montieren und es gleichzeitig auch hinzubekommen, dass das Hinterrad perfekt zentriert sitzt, also links und rechts die exakt gleiche Position in den Ausfallenden hat.

Kettenspanner zum Positionieren des Hinterrads

Theoretisch ist das aber möglich und man braucht hier nichts weiter, um die Kette zu spannen. Trotzdem findet man spezielle „Kettenspanner“ für horizontale Ausfallenden, die sich aber von den konventionellen Kettenspannern stark unterscheiden, die man bei der Kettenschaltung findet. Anstelle dass man die Kette durch eine Rolle führt, hat dieser Kettenspanner meistens die Form von einem Paar Schrauben mit runden Köpfen. Man schraubt diese Schrauben mit der Hand durch zwei Gewinde, die sich direkt vor den horizontalen Ausfallenden befinden, und so drücken sie das Hinterrad in die richtige Position. Diese Schrauben helfen einerseits beim Positionieren des Hinterrads.

Kettenspanner zum Aufrechterhalten der Spannung

Andererseits verhindern diese Schrauben aber auch, dass das Vorderrad beim Fahren verrutscht. Gerade, wenn man kräftig in die Pedale tritt, um zu beschleunigen, kann es vorkommen, dass das Vorderrad durch die Belastung nach vorne rutscht und die Kettenspannung sich mit einem Mal auflöst. Dieses Problem kann von Fixie zu Fixie unterschiedlich schlimm sein. Bei manchen Fixie-Konstruktionen kommt dieses Problem scheinbar nie vor. Bei anderen Fixies gibt das Hinterrad schon eher nach. Eventuell liegt es am Verschleiß, am Rahmen oder an den Schrauben. Wer das Problem kennt, kann sich mit einem Kettenspanner aushelfen.

Surly Tuggnut Flaschenöffner

Sehr hipp auch bei horizontalen Ausfallenden: Der Surly Tuggnut Kettenspanner. Für rund 30€ vermutlich einer der teuersten Flaschenöffner auf dem Markt. Alternativ lässt sich dieses Multi-Tool auch als Alternative zu den Rahmenschrauben verbauen. Der Tuggnut wird zwischen Rahmen und Achsschraube befestigt und erfüllt ebenfalls den Zweck, das Hinterrad an der richtigen Stelle zu fixieren. Durch diese zusätzliche Fixierung erhöht sich außerdem die Kettenspannung ein wenig. Das Highlight: An diesem Kettenspanner ist ein Flaschenöffner befestigt.

Kettenspanner bei vertikalen Ausfallenden

kettenspannung bei vertikalen ausfallenden
Ohne horizontale Ausfallenden bleibt häufig nur der Griff zu einem Kettenspanner über ein kleines Zahnrad zusätzlich an der Kette

Bei den Rahmen, die unglücklicherweise vertikale Ausfallenden für das Hinterrad haben, sehen die Kettenspanner sehr viel weniger hipp aus. Statt Daumenschrauben und Flaschenöffnern muss man sich hier mit einer Rollen-Konstruktion aushelfen, die an Kettenschaltung erinnert. Doch bei vertikalen Ausfallenden ist der Kettenspanner unausweichlich. Durch die vertikale Verschiebung des Hinterrads lässt sich die Kettenspannung nur minimal anpassen. Sonst muss man zur kostspieligen Exzenternabe greifen.

Für die Befestigung eines solchen Kettenspanners benötigt man ein gewöhnliches Schaltauge, woran man auch eine Kettenschaltung befestigen könnte.

Kettenspannung und Kettenlinie

Diese Kettenspanner lassen sich meistens mit Inbus-Schlüssel einstellen. Die Kette wird durch die Rolle geführt und so hat man immer die perfekte Kettenspannung. Auch verhindert der Kettenspanner, dass die Kette abspringt. Zumeist lässt sich mit einem solchen Kettenspanner außerdem die Kettenlinie anpassen. Ob das genug Gründe sind für die Montage eines Kettenspanners, muss jeder für sich entscheiden – oft geht es aber gar nicht anders.

Wem die Kettenspanner mit einer Rolle noch zu elegant sind, kann freilich auch einen Kettenspanner mit zwei Rollen verbauen. Das hat neben der spießigen Optik natürlich auch noch einen anderen Zweck: Die zweite Rolle erhöht die Spannung zusätzlich.

Alternative: Exzenternabe

Eine kostspielige, aber elegante Alternative zu all diesen Kettenspannungs-Geschichten liegt in der Exzenternabe. Dabei handelt es sich um ein exzentrisches Innenlager (oder „Exzentriker Innenlager“), das in der vorderen Nabe verbaut wird. Das Besondere an der Exzenternabe: Die Tretlagerachse liegt hier nicht zwangsweise mittig, sondern kann innerhalb der Nabe nach hinten oder vorne verschoben werden. Ähnlich den horizontalen Ausfallenden kann man so die Distanz vom Hinterrad zum Tretlager und damit die Kettenspannung erhöhen. Damit bleibt die jungfräuliche Optik des Minimalrads unbesudelt. Dafür bewegt man sich hier im dreistelligen Bereich, was den Preis betrifft, und es finden sich nur weniger Hersteller, die sowas anbieten.

TrickStuff Exzentertretlager

Eine solche Option findet sich im Exzentriker von TrickStuff. Dabei handelt es sich um zwei exzentrische, ovalförmige Kugellager, die zusätzlich auf die Tretlagerwelle montiert werden, um die Position der Tretlagerachse zu verschieben.

 

FAQ

Wie kann man die Kettenspannung prüfen?

Ob Dein Kettenspanner auch seinen Zweck erfüllt, erfährst Du, indem Du die Kettenspannung misst. Dabei hilft eine spezielle Kettenlehre für die Fahrradkette oder die gewöhnliche Schieblehre aus der Werkstatt. Mehr erfährst Du in unserem Beitrag zur Kettenlehre.

Wie funktioniert der Kettenspanner?

Jedem Kettenspanner ist gemein: Er erhöht die Spannung der Kette, indem er die Kette strammzieht. Das tut er entweder dadurch, dass er die Kette kürzt, oder indem er die Position von Hinterradachse oder Tretlagerachse verschiebt und fixiert. Damit sitzt die Kette immer gespannt auf den Ritzeln und fällt nicht so oft ab. Auch bei Singlespeed braucht man meistens eine Form von Kettenspanner.

Was kostet ein Kettenspanner?

Einen Überblick verschiedener Kettenspanner und deren Preise findest du in unserer Übersicht von Kettenspannern.

Wo sitzt der Kettenspanner?

Es gibt verschiedene Kettenspanner mit unterschiedlichen Anbaumöglichkeiten. Der klassische Kettenspanner, ähnlich der Kettenschaltung, wird an ein Schaltauge befestigt. Fahrradrahmen mit horizontalem Ausfallende lassen aber gewöhnlich kein Schaltauge befestigen. Hier bedient man sich verschiedener Schraubkonstruktionen, die die Position des Hinterrads fixieren. Eine weitere Form von Kettenspanner ist die Exzenternabe, die die Position des Tretlagers verschiebt.

Schrauber Tipps – Facebook Community

Lass dir direkt helfen - stelle Deine Frage in der Facebook Community und erhalte schneller Hilfe. Lade Fotos und Beschreibungen hoch, dann können wir dir beim Schrauben schneller helfen. Oder schreib uns eine Email: fahrradreparaturNET@groups.facebook.com
Stelle jetzt deine Frage

Kommentar verfassen