Gabelschaft kürzen – Anleitung

Das Fahrrad per Online-Handel zu bestellen wird immer beliebter. Doch wer sein Fahrrad online bestellt, der muss auch dazu bereit sein, dass er eventuell einige Einstellungen am Fahrrad selber vornehmen werden muss. Fahrrad-Versandhändler vertrauen nämlich darauf, dass ihre Kunden ihr Handwerk verstehen. Speziell für dieses Fachwissen zahlt man im örtlichen Fachgeschäft in der Regel noch einen Aufpreis. Wer sich diesen Aufpreis sparen möchte, der bestellt sich das Rad eben online.

Vor allem bei neuen Rennrädern ist es oft so, dass der Gabelschaft des gelieferten Rennrads viel zu hoch ist. Bevor man die Aheadkralle des Steuersatzes einsetzt, muss man den Gabelschaft also kürzen.

Andererseits hat dies den Vorteil, dass man selber die Höhe des Lenkers an die eigene Körperform anpassen kann ( → siehe auch Bikefitting). Teilweise gibt es auch Rennradfahrer, die mit der Höhe des Lenkers unzufrieden sind, nachdem sie es im Fachgeschäft gekauft haben. Die Fachhändler kürzen die Höhe des Gabelschafts nämlich auf eine Standardgröße, die zum Durchschnitt der Käuferschaft passen soll. So kürzen manche Rennradfahrer den Gabelschaft auch bei Rennrädern, bei denen das eigentlich schon gemacht worden war.

Deswegen zeigen wir Euch hier, wie Ihr selber den Gabelschaft eures Fahrrads kürzt und wie Ihr danach noch die Aheadkralle mit Abdeckkappe befestigt. Wir benutzen für diese Anleitung keinerlei Spezialwerkzeug.

Schwierigkeitsgrad: fortgeschritten.

Werkzeug: Metallsäge, Werkstattfeile, Hammer, ein Stift zur Markierung auf dem Gabelschaft, Inbusschlüssel für den Lenker, ein Holzstab, der in den Gabelschaft passt

Material: Aheadkralle mit Abdeckkappe

Tipps

  • Schneidet lieber zu wenig als zu viel ab. Die Höhe des Lenkers könnt ihr nachher noch mit Spacern einstellen. Das Hauptziel ist es, das überschüssige Stück des Gabelschafts zu entfernen.
  • Versucht, möglichst gleichmäßig und gerade zu schneiden. Wenn die Kanten unschön aussehen, ist das nicht so schlimm, da man sie später mit der Kappe und Spacern verdeckt. Wenn die Kanten aber sehr ungleichmäßig oder schief sind, wird der Einbau der Aheadkralle umso schwieriger.
  • Im Zweifelsfall greift zum Spezialwerkzeug – beim gleichmäßigen Schneiden des Rohrs helfen Rohrschneider oder Gabelschneidführung. Beim Einsetzen der Aheadkralle hilft das Aheadkrallen-Einschlagwerkzeug. Damit erzielt Ihr ein professionelleres Ergebnis und kommt schneller und einfacher zum Ziel. Wer sich aber mit Hammer und Säge wohl fühlt, kann es mit dieser Anleitung auch ohne Spezialwerkzeug versuchen.

Gabelschaft kürzen ohne Spezialwerkzeug

So kürzt Ihr den Gabelschaft und setzt die Aheadkralle ein.

Viel Erfolg beim Kürzen Eures Gabelschafts! Wenn Ihr weitere Tipps und Hinweise für diese Arbeit habt, schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Schrauber Tipps – Facebook Community

Lass dir direkt helfen - stelle Deine Frage in der Facebook Community und erhalte schneller Hilfe. Lade Fotos und Beschreibungen hoch, dann können wir dir beim Schrauben schneller helfen. Oder schreib uns eine Email: fahrradreparaturNET@groups.facebook.com
Stelle jetzt deine Frage

Kommentar verfassen