Fahrradbeleuchtung an Kinderrad defekt

Eingesandtes Problem:

Ich habe ein Problem mit dem Fahrrad meines Sohnes. Die Beleuchtung funktioniert nicht mehr und ich kann nicht feststellen woran das liegt. Das Fahrrad besitzt einen Nabendynamo. Ich habe keinen Kabelbruch feststellen können, die Leuchten sind heile und die Stecker sitzen fest.

Nächste Woche geht die Schule wieder los und jetzt ist das Fahrrad nicht in Ordnung.

Was kann es noch sein?

Danke, Sandra


Vorschlag:

Rein logisch betrachtet kann es nur an drei Komponenten liegen. Entweder ist der Nabendynamo defekt, die Verkabelung defekt oder die Lampe des Beleuchtungsanlage ist hinüber. Wenn die Verkabelung nicht defekt ist, solltest du prüfen ob der Nabendynamo überhaupt noch Strom erzeugt. Dazu müsste mit einem Meßgerät nachgemessen werden ob noch etwas in der Fahrradlampe ankommt (der Nabendynamo hält normalerweise sehr lange und wird wahrscheinlich nicht defekt sein). Wenn das Rad deines Sohnes vielleicht umgefallen ist oder er einen Sturz damit hatte, könnte natürlich auch nur das Leuchtmittel in der Fahrradlampe defekt sein. Wenn ihr ein weiteres Rad mit Nabendynamo habt, könntest du ja einfach mal das Kabel des Nabendynamos am Rad deines Sohnes an eine andere passende Fahrradlampe anschließen und checken ob dort die Lampe leuchtet. Wenn ja, da ist nur die Frontleuchte am Rad deines Sohnes defekt.

Schrauber Tipps – Facebook Community

Lass dir direkt helfen - stelle Deine Frage in der Facebook Community und erhalte schneller Hilfe. Lade Fotos und Beschreibungen hoch, dann können wir dir beim Schrauben schneller helfen. Oder schreib uns eine Email: fahrradreparaturNET@groups.facebook.com
Stelle jetzt deine Frage

2 Antworten auf „Fahrradbeleuchtung an Kinderrad defekt“

  1. Den Stecker an der Nabe mal vorsichtig abziehen.
    Die intakte Glühbirne mal an die beiden Kontakte halten und
    Rad drehen.

    Geht?
    mfg Landox

Kommentar verfassen